ETUI: EUROPEAN WORKS COUNCIL COMMUNICATION COURSE IN ENGLISH

Our courses

  • To bring together European Works Council representatives and enable them to improve their ability to communicate in an English-speaking forum
  • To provide representatives with the opportunity to exchange information and views in English about current key issues with local trade union officials in order to widen participants‘ knowledge, perspectives and understanding of these topics
  • To raise awareness of intercultural issues and to break down cultural barriers in order to improve communication within European Works Councils
  • To develop social English skills which will be needed when interpreters are not available

4 October-8 October 2010 York (UK)
FOR MORE INFORMATION CONTACT OUR LANGUAGE ADVISER: VIDIA GANASE, vganase@etui.org

more information: EWC FLYER oct 2010

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in SeminarAngebot und verschlagwortet mit , von Werner Drizhal. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

38 − = 30


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.