Gewalt erkennen – Opfern helfen – Armut verhindern

Kostenloses, massgeschneidertes Fortbildungsangebot für BetriebsrätInnen. Laut Schätzungen wird in Österreich jede fünfte Frau einmal in ihrem Leben Opfer von männlicher Gewalt.
Ist Ihre Mitarbeiterin/Kollegin oft krank? Klagt sie über Schlafstörungen, Konzentrationsmangel? Wirkt sie bedrückt und belastet? Hat sie Verletzungen (von denen sie unter Umständen erzählt, sie habe sich gestoßen oder sei gestürzt?), wird sie am Telefon belästigt? Wenn ja, wird sie vielleicht von ihrem Partner misshandelt und bedroht.

Ein Angebot des VÖGB.

Inhalte der Workshops:

  • Was ist überhaupt Gewalt?
  • Was sind die Gründe und Ursachen?
  • Wie erkenne ich Gewalt?
  • Welche Hilfsmöglichkeiten gibt es für Opfer und Helfende?
  • Warum ist es so wichtig und gleichzeitig so schwierig zu helfen? 
  • Alle Inhalte werden in einer vertrauensvollen Atmosphäre gemeinsam erarbeitet, zum Einsatz kommen auch Video- und Filmmaterial.

Jede/r TeilnehmerIn erhält ein umfangreiches Paket mit Informationsmaterial.
Dauer, Ort, Termin und Kostenbeitrag: nach Vereinbarung
Anmeldung und nähere Informationen:

Sonja Fischer, VÖGB
sonja.fischer@oegb.at
Tel.: 01/534 44-39231

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in SeminarAngebot von Werner Drizhal. Permanenter Link des Eintrags.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 19 = 25


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.