„Vielfalt solidarisch gestalten“

Ergebnis-Präsentation Befragung von BetriebsrätInnen mit Migrationshintergrund.

Im Juli und August 2009, haben der VÖGB, das ÖGB-Kampagnenreferat und das ÖGB-Servicecenter – 21 BetriebsrätInnen mit Migrationshintergrund zu ihrer Situation und ihrem Bildungsbedarf befragt.
Wir laden dich zur Ergebnis-Präsentation und zur Diskussion über die Ergebnisse und konkrete weitere Maßnahmen und Bildungsangebote ein. Das ZSI (Zentrum für Soziale Innovation) hat für GewerkschafterInnen und BR-Innen die Befragungsergebnisse ausgewertet.

Wann: am 13. September 2010, von 11 bis 15 Uhr
Wo: ÖGB, großer Veranstaltungssaal, 1020 Wien, Johann Böhm Platz 1
Anmeldungen: bis spätestens 6. September 2010 unter margarita.skalla@oegb.at oder 534-44/39234

Einladungsfolder zum Downloaden: Einladung Veranstaltung 100913-BR-2

P r o g r a m m :

  • Präsentation der Ergebnisse der Befragung von 21 BetriebsrätInnen mit Migrationshintergrund zu ihrer Situation und ihrem Bedarf an Weiterbildungsangeboten für die BR-Arbeit:  August Gächter, ZSI
  • Diskussion der Ergebnisse – wie soll es weiter gehen? – welche konkreten Angebote machen wir daraus? – bei einem kleinen Imbiss

Moderation: Surur Abdul Hussain, Organisationsentwicklerin, Coach, Expertin für Gender und Diversity

Wenn du KollegInnen hast oder kennst, die so wie du BetriebsrätInnen mit migrantischem Hintergrund sind und die auch dazu mitreden wollen: bitte lade sie ein, teilzunehmen und mitzudiskutieren!

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Hintergrundinfos und verschlagwortet mit , von Werner Drizhal. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 + 6 =


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.