Seminar – Neueste arbeitsrechtliche Entwicklungen

Die Kenntnis des Arbeitsrechts zählt zu den grundsätzlichen Werkzeugen für Betriebsratsmitglieder und GewerkschaftsfunktionärInnen. Einmal erworbenes Wissen – angereichert um die tägliche Erfahrung des Lehrmeisters Alltag – verliert an Wert, wenn aktuelle Änderungen nicht angeeignet werden.

Wann: 11. bis 12. November 2010 (11.11. von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr und am 12.11. 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr )
Wo: Hotel Mercure, 1060 Wien, Matrosengasse 6-8

Referent: a.o. Univ.-Prof. DDr. Günther Löschnigg (Inst. für Arbeits- und Sozialrecht, Karl-Franzens-Universität Graz

Zielsetzungen: Im Seminar sollen die Vermittlung und Erläuterung aktueller Judikatur und Gesetze die persönlichen Kenntnisse des Arbeits- und Sozialrechtes erweitern und aktualisieren.

Inhalte: Neuerungen in Judikatur und Gesetzgebung
Methoden: Vortrag – Diskussion 
Zielgruppe: Betriebsratsmitglieder und FunktionärInnen der GPA-djp, die einen Grundkurs absolviert haben.

Anmeldung: AUSGEBUCHT!!!

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in SeminarAngebot und verschlagwortet mit , , von Werner Drizhal. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 + 3 =


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.