Wochenkalender 2011 zum Freien Sonntag

Sonntag freiMit einem schmunzelnden oder auch nachdenklichen Blick begegnen die 52 Karikaturen des Wochenkalender 2011 dem Thema Freier Sonntag. Die KarikaturistInnen aus Österreich und Deutschland thematisieren unsere Konsumwünsche und Zeitnöte genauso wie unsere Lebens- und Arbeitswelt.

Der freie Sonntag ist eine verlässliche Ruheinsel, auf der wir die Zeit nach unseren Bedürfnissen und Interessen gestalten können. Dies betonen die über 50 Mitgliedsorganisationen der Allianz für den freien Sonntag Österreich im Vorwort zum Kalender.

In der Allianz für den freien Sonntag engagieren sich Gewerkschaften, Kirchen, Wirtschaft und zivilgesellschaftliche Initiativen gemeinsam für Lebensqualität und Zeitwohlstand durch gemeinsame freie Zeiten.

mit 52 Karikaturen
Allianz für den freien Sonntag Österreich, Allianz für den freien Sonntag Südtirol,
Allianz für den freien Sonntag Deutschland (Hrsg.)

Wochenkalender zum Aufstellen oder Mitnehmen mit allen staatlichen und ökumenischen Feiertagen.
4-färbig
EUR 10,00 plus Porto
Weitere Informationen und zum Bestellen unter diesem Link.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Buch der Woche, Diskussion, Kultur von Werner Drizhal. Permanenter Link des Eintrags.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 + 6 =


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.