ÖGB-Verlag: Die Veranstaltungen im Herbst 2010

Veranstaltungen in der neuen Fachbuchhandlung des ÖGB-Verlags

  • Donnerstag, 18.11.2010 18:30 Uhr
    Buchpräsentation „Schwarzbuch Landwirtschaft“, Hans Weiss
  • Donnerstag, 25.11.2010 18:30 Uhr
    Buchpräsentation „100 Jahre Bruno Kreisky“, Wolfgang Petritsch im Gespräch mit Georg Hoffmann-Ostenhof
  • Mittwoch, 1.12.2010 18:30 Uhr
    Buchpräsentation und Podiumsdiskussion „Bildung in der Krise“ mit Josef Broukal, Erwin Niederwieser, Dwora Stein
  • Donnerstag, 9.12.2010 18:30 Uhr
    Buchpräsentation „Das Universum der Dinge“ Konrad Paul Liessmann
  • Dienstag, 14.12.2010 18:30 Uhr
    Diskussion „Wege aus der Krise“ mit Michaela Moser, Martin Schenk, Katharina Muhr, Stephan Schulmeister und Fred Luks

Anmeldung zu Veranstaltungen unter: renate.wimmer@oegbverlag.at 
Flugblatt zum Downloaden: ÖGBVerlag_FBH_Veranstaltungen_Herbst_2010 

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Veranstaltung von Werner Drizhal. Permanenter Link des Eintrags.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

56 + = 61


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.