VÖGB-Lehrgang: Aktiv bei Mobbing und Konflikten

Ausbildung zum Konfliktlotsen/zur Konfliktlotsin
wba-zertifiziert

Konfliktlotsen/Konfliktlotsinnen …

  • …  lotsen durch den Konflikt-Dschungel …
  • …  vermitteln in Streit- und Konfliktsituationen …
  • …  fördern die aktive Bearbeitung und Prävention von Konflikten und Mobbing …
  • …  beraten und unterstützen Betroffene bei Konflikten und Mobbing …

Der Lehrgang besteht aus 3 Modulen, die durchgehend zu absolvieren sind.

Lehrgang 1:

Ort: Seminar-Park-Hotel, Hirschwang in NÖ
Termine:

  • Modul 1: 28.2. bis 2.3. 2011
  • Modul 2: 2.5. bis 4.5. 2011
  • Modul 3: 5.9. bis 7.9. 2011

Anmeldung:

Lehrgang 2:

Ort: Seminar-Park-Hotel, Hirschwang in NÖ
Termine:

  • Modul 1: 21.3. bis 23.3. 2011
  • Modul 2: 23.5. bis 25.5. 2011
  • Modul 3: 19.9. bis 21.9. 2011

Anmeldung

Modul I: 2,5 Tage

  1. Konfliktdefinition, -arten, -dynamik, -eskalation
  2. Erkennen des eigenen Konfliktmusters
  3. Abgrenzung Mobbing – Konflikt
  4. Mobbing: Verlauf, Auswirkungen, Prävention und  rechtliche Möglichkeiten
  5. Methoden zur Konfliktintervention
  6. Erfahrungsaustausch/Supervision anhand aktueller Fälle

Modul II: 2,5 Tage

  1. Stress, Burn-out, Mobbing, Krise
  2. Methoden zur Bewältigung von Belastungen
  3. Umgang mit Betroffenen
  4. Erfahrungsaustausch/Supervision

Modul III: 2,5 Tage

  1. Grundlagen der Kommunikation
  2. Das Harvard-Modell
  3. Das Beratungsgespräch im Erstkontakt
  4. Rolle des/der Konfliktlotsen/Konfliktlotsin
  5. Übungen anhand praktischer Beispiele

 

Datei zum Downloaden: KonfliktlostsInnen-Lehrgang Seminarprogramm2011

 

Die WeiterBildungsAkademie Österreich ist eine partnerschaftliche Einrichtung der  österreichischen Erwachsenenbildung. Sie überprüft und anerkennt Kompetenzen von ErwachsenenbildnerInnen nach definierten Standards und vergibt einen zweistufigen Abschluss, der erstmals auch staatlich anerkannt wird.
Benötigte Kompetenzen für das wba-Zertifikat (Stufe 1) und das wba-Diplom (Stufe 2) können unter anderem über akkreditierte Bildungsangebote – wie z. B. die des VÖGB – erworben werden. WBA-akkreditierte Angebote sind auf den VÖGB-Seiten entsprechend gekennzeichnet.

Derzeit ist ein solches anerkanntes – akkreditiertes – Angebot der Lehrgang “Aktiv bei Mobbing und Konflikten”. Dieser kann daher – gegen Teilnahmegebühr – auch von ErwachsenenbildnerInnen im Zuge ihrer Ausbildung besucht werden.

  • Teilnahmegebühr für Gewerkschafts-Mitglieder ohne Funktion: € 400,- pro Modul*
  • Teilnahmegebühr für Nicht-Mitglieder: € 600,- pro Modul*

* Nächtigung, Frühstück, An- und Abreise sind nicht in der Teilnahmegebühr enthalten und sind von den TeilnehmerInnen selbst zu organisieren!
Der VÖGB leistet dadurch auch einen wichtigen Beitrag zu diesem europaweit einzigartigen Graduierungssystem der WeiterBildungsAkademie und einen innovativen und nachhaltigen Beitrag zur Professionalisierung und Qualitätsentwicklung der Erwachsenenbildung in Österreich.
Nähere Infos: www.wba.or.at

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in SeminarAngebot und verschlagwortet mit , , , , , von Werner Drizhal. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 − = 10


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.