ÖGB-DEMO am 26.04.2011 in Graz

Demobild - stmkÖGB-DEMO am 26.04.2011 in Graz
ANMELDEN – MITMACHEN – DABEI SEIN !!!

ÖGB Steiermark und die „Plattform 25“ mobilisieren gemeinsam zu Großdemonstration in Graz! Der ÖGB Steiermark mobilisiert gemeinsam mit allen Fachgewerkschaften und Fraktionen zu einer Großdemonstration am 26.04.2011 in Graz.

Wann: Dienstag, 26. April 2011 – Treffpunkt ab 15:30 Uhr – Abmarsch um 16:30 Uhr
Wo: Graz, Stadtpark Höhe Künstlerhaus, Burgring Ecke Erzherzog-Johann-Allee

Flugblatt: Demo – Stmk. 
Link zu weiteren Informationen 
Begleitbrief zur Demo

Anmeldungen zur DEMO werden ab sofort entgegengenommen:
in der GPA-djp Steiermark: Tel.: 050301 24 000, Fax: 0316 / 7071 398, Mail: steiermark@gpa-djp.at – Anmeldeformular: Anmeldeformular Demo – Stmk.

 

Die zentralen Forderungen des ÖGB Steiermark im Detail

  • Einnahmenseite Maßnahmen im Budget um die untragbaren Härtefälle aus dem Sparpaket herausnehmen zu können
  • Damit sollte die Streichung der Pendlerbeihilfe und des Bildungsschecks für die Berufsreifeprüfung verhindert werden
  • Die noch immer vorhandenen Ermessensausgaben sollten dahin kanalisiert werden, dass sie möglichst beschäftigungswirksam sind
  • Die Zahl der von Arbeitslosigkeit bedrohten Menschen so gering wie möglich zu halten, Kurzarbeitszeit-Modelle zu entwickeln und für eventuelle Arbeitslose Arbeitsstiftungen einzurichten
  • Die KV-Hoheit der Gewerkschaften darf nicht angegriffen werden wie dies etwa bei einer Nulllohnrunde der Beamten auch für nachgelagerte Bereiche passiert
Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Arbeitskampf und verschlagwortet mit von Werner Drizhal. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 30 = 35


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.