Auslandpraktikas der SozakabsolventInnen

 

Die Sozialakademie der Kammer für Arbeiter und Angestellte ist eine 10 monatige Vollzeitausbildung für BetriebsrätInnen und PersonalvertreterInnen sowie Gewerkschaftssekretärinnen oder Beschäftigte des ÖGB bzw. der Arbeiterkammern. Im Rahmen dieser Ausbildung absolvieren die TeilnehmerInnen ein Auslandpraktikum, das von der jeweiligen Gewerkschaft und der Leitung der Sozialakademie mit einem konkreten Auftrag unterstützt wird.
Zeitraum des Auslandspraktikums: 30. Mai – 24. Juni 2011
Einige TeilnehmerInnen führten einen eigenen Blog, wo sie ihre Erfahrungen des Auslandspraktikums dokumentierten.

 

Kurzberichte der GPA-djp-TeilnehmerInnen zum Downloaden:

 

Badran Mona – Unite the Union – London/England: Badran-Unite-kurz-korrigiert
Bramato Martin – UNIA – Sektion Zürich: Bramato-UNIA-kurz-korrigiert 
Beatrix Eiletz – ver.di – Berlin-Brandenburg/Deutschland: Eiletz-verdi-kurz-korrigiert 
FRIEDL Thomas – UNISON – London/England: Friedl-UnisonEngland-kurz-korrigiert 
Gratzer Reinhard – ver.di, Fachbereich 3, Gesundheit, soziale Dienste, Wohlfahrtsverbände und Kirchen – Hamburg, Deutschland: Gratzer-ver di Hamburg-kurz-korrigiert 
Hofer Robert – Unionen – Stockholm/Schweden: Hofer-Unionen-kurz-korrigiert 
Huber Mike – MANDATE Trade Union – Dublin/Ireland: Huber-MANDATE Ireland-kurz-korrigiert 
Könitzer Robert – BBTK – Brüssel / Belgien: Könitzer-BBTK-kurz-korrigiert 
Payrleitner Christine – ver.di – Niederbayern/Deutschland: Payrleitner-verdi-kurz-korrigiert 
Schwarzendorfer Sabine – Ver.di – München/Deutschland: Schwarzendorfer-verdi-kurz-korrigiert

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in SeminarAngebot und verschlagwortet mit von Werner Drizhal. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

36 + = 41


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.