Veranstaltungstipp: Diskussionsveranstaltung „Driften nach rechts“

Datum: Montag, 7. November 2011, 18.30 Uhr
Ort: Fachbuchhandlung des ÖGB-Verlags, Rathausstraße 21, 1010 Wien 
Info und Anmeldung: veranstaltung@oegbverlag.at
Eintritt frei!

Podiumsdiskussion mit:
Nina Horaczek, Sebastian Wiese – mit ihrer aktuellen Buch-Neuerscheinung „Handbuch gegen Vorurteile“.
Hans-Henning Scharsach – politischer Journalist, Buch-Autor und Rechtsextremismus-Experte.
Willi Mernyi – Leiter des Referats für Organisation und Koordination im ÖGB, Autor der Bücher „Demagogen entzaubern“, „Rechtsextrem. Symbole. Codes. Musik. Gesetze. Organisationen“ und Vertreter des Mauthausen Komitees.
Moderation: Katharina Klee, Chefredakteurin Arbeit&Wirtschaft

Eine Veranstaltung der Arbeit&Wirtschaft in Kooperation mit ÖGB-Verlag und der Sozialakademie der Arbeiterkammer Österreich.
Parallel zu dieser Veranstaltung steht die November-Ausgabe der Arbeit&Wirtschaft ebenfalls unter dem Schwerpunkt „Driften nach rechts“: www.arbeit-wirtschaft.at

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in SeminarAngebot, Veranstaltung und verschlagwortet mit , von Werner Drizhal. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.