Lehrgang Soziale Kompetenz des VÖGB

Die GPA-djp empfiehlt ihren BetriebsrätInnen den Besuch des Lehrgangs Soziale Kompetenz des VÖGB. Der Lehrgang besteht aus den:

  • Basismodul mit den Seminaren
    • Kommunizieren
    • Frei reden
  • Spezialmodul Teamarbeit und Führungskompetenz für BR-VO und Stv.Innen
  • Spezialmodul Öffentlichlkeitsarbeit für BR-Innen
  • Spezialmodul Beratung/Coaching
  • Spezialmodul BR-Innen im Rampenlicht
  • Spezialmodul Vielfalt im Betrieb

Zu jedem dieser Spezialmodule gibt es mehrere Seminare, die nach dem Besuch des Basismoduls auch einzeln gewählt werden können. Ein Zertifikat über den Besuch des Lehrgangs erhält man nach Absolvierung des Basismodul und der Teilnahme von 4 Seminaren aus einem Spezialmodul.

Hier  anschließend sind die Links zu den Seminaren des VÖGB. Zum Aktivieren der Links ist es notwendig, dass man auf der Homepage der GPA-djp registriert ist. Für die Homepage des VÖGB können dieselben Registrierungsdaten wie für die GPA-djp verwendet werden. Die Anmeldung ist nur über den VÖGB-Homepage möglich.
Falls ein/e BR-In einen Kommunikationskurs besucht hat, der den Seminaren des Basismoduls entspricht, stehen wir gerne für Rückfragen zur Verfügung. 

Kommunizieren – Basismodul: Einführung in die Kommunikation
Datum: 16.01.2012 bis 18.01.2012
Wo: 1040 Wien 
Anmeldung nur mehr zur Warteliste möglich

Kommunizieren – Basismodul: Einführung in die Kommunikation
Datum: 27.02.2012 bis 29.02.2012
Wo: 5020 Salzburg
Anmeldung möglich

Kommunizieren – Basismodul: Einführung in die Kommunikation
Datum: 07.05.2012 bis 09.05.2012
Wo: 1040 Wien
Anmeldung möglich

—-

Frei reden – Basismodul 2
Datum: 30.01.2012 bis 02.02.2012
Wo: 1040 Wien
Vorausgesetzte:  KurseKommunizieren oder Sozak oder Brak oder Zak oder Gewerkschaftsschule 
Anmeldung nur mehr zur Warteliste möglich

Frei reden – Basismodul 2 
Datum: 23.04.2012 bis 26.04.2012
Wo: 5020 Salzburg 
Vorausgesetzte Kurse: Kommunizieren oder Sozak oder Brak oder Zak oder Gewerkschaftsschule
Anmeldung nur mehr zur Warteliste möglich

Frei reden – Basismodul 2
Datum: 11.06.2012 bis 14.06.2012
Wo: 1040 Wien
Vorausgesetzte KurseKommunizieren oder Sozak oder Brak oder Zak oder Gewerkschaftsschule
Anmeldung möglich

—-

Spezialmodul – Teamarbeit und Führungskompetenz
Zielgruppe – BR-Vorsitzende und StellvertreterInnen

Führungsinstrumente in der BR-Körperschaft
Datum. 23.04.2012 bis 25.04.2012
Wo:1040 Wien
Vorausgesetzte Kurse: Kommunizieren und frei reden oder Sozak oder Brak oder Zak oder Gewerkschaftsschule 
Anmeldung möglich

Teamentwicklung – Erfolgreiche Teamarbeit im Betriebsrat
Datum: 21.05.2012 bis 23.05.2012
Wo: 1040 Wien
Vorausgesetzte Kurse: Kommunizieren und frei reden oder Sozak oder Brak oder Zak oder Gewerkschaftsschule 
Anmeldung möglich

—-

Spezialmodul: Öffentlichkeitsarbeit für BR-Innen

Umfragen – Erstellen, auswerten und bewerten von Fragebögen
Datum: 13.02.2012 bis 14.02.2012
Wo: 1040 Wien
Vorausgesetzte Kurse: Kommunizieren und frei reden oder Sozak oder Brak oder Zak oder Gewerkschaftsschule 
Anmeldung möglich

Protokolle klar und verständlich verfassen – Workshop zur Schriftführung im Betriebsrat
Datum: 18.04.2012 bis 20.04.2012
 Wo: 1040 Wien 
Vorausgesetzte Kurse: nKommunizieren und frei reden oder Sozak oder Brak oder Zak oder Gewerkschaftsschule 
Anmeldung möglich

Öffentlichkeitsarbeit leicht gemacht – Themenmanagement und Public Relations
Datum: 05.11.2012 bis 07.11.2012
Wo: 1020 Wien
Vorausgesetzte Kurse: Kommunizieren und frei reden oder Sozak oder Brak oder Zak oder Gewerkschaftsschule
Anmeldung möglich

Blickfang durch Bilder und Videos – Wie kann ich Online- und Textpräsentationen lebendig gestalten
Datum: 12.11.2012 bis 14.11.2012
Wo: 1040 Wien
Vorausgesetzte Kurse: Kommunizieren und frei reden oder Sozak oder Brak oder Zak oder Gewerkschaftsschule 
Anmeldung möglich

—-

 Spezialmodul: Beratung/Coaching

Ziele finden, Chancen nutzen -Selbstanalyse und Zielarbeit
Datum: 21.11.2011 bis 23.11.2011 Wo2651 Reichenau an der Rax 
Anmeldung möglich

Burnout-Prävention im Betrieb – Was BetriebsrätInnen tun können
Datum: 28.11.2011 bis 29.11.2011
Wo: 1040 Wien 
Anmeldung nur mehr zur Warteliste möglich

Reflexion schwieriger betrieblicher Situationen – Praktische Handlungsmöglichkeiten für KonfliktlotsInnen und ANV
Datum: 13.02.2012 bis 14.02.2012
Wo: 1040 Wien
Vorausgesetzte Kurse:Kommunizieren und frei reden oder Mobbinglehrgangszertifikat oder Sozak oder Brak oder Zak oder Gewerkschaftsschule
Anmeldung möglich

Burnout – Prävention im Betrieb – Was BetriebsrätInnen tun können
Datum: 05.03.2012 bis 06.03.2012
Wo: 1040 Wien
Vorausgesetzte Kurse: Kommunizieren und frei reden oder Sozak oder Brak oder Zak oder Gewerkschaftsschule
Anmeldung möglich

Ziele finden, Chancen nutzen
Datum: 06.03.2012 bis 07.03.2012
Wo: 7202 Bad Sauerbrunn
Anmeldung möglich

Mobbing – Prävention und (Krisen)Intervention – Handlungsmöglichkeiten für InteressensvertreterInnen auf betrieblicher Ebene
Datum: 10.04.2012 bis 11.04.2012
Wo: 1040 Wien
Vorausgesetzte Kurse: Kommunizieren und frei reden oder Sozak oder Brak oder Zak oder Gewerkschaftsschule
Anmeldung möglich

Beraten – Handwerkszeug für Beratungsgespräche
Datum: 14.05.2012 bis 16.05.2012
Wo: 8970 Schladming
Vorausgesetzte Kurse: Kommunizieren und frei reden oder Sozak oder Brak oder Zak oder Gewerkschaftsschule
Anmeldung möglich

Ziele finden, Chancen nutzen – Selbstanalyse und Zielarbeit für Frauen
Datum: 10.09.2012 bis 12.09.2012
Wo: 1040 Wien
Vorausgesetzte Kurse: Kommunizieren und frei reden oder Sozak oder Brak oder Zak oder Gewerkschaftsschule
Anmeldung möglich

Reflexion schwieriger betrieblicher Situationen – Praktische Handlungsmöglichkeiten für KonfliktlotsInnen und ANV
Datum: 08.10.2012 bis 09.10.2012
Wo: 1040 Wien
Vorausgesetzte Kurse: Kommunizieren und frei reden oder Mobbinglehrgangszertifikat oder Sozak oder Brak oder Zak oder Gewerkschaftsschule Anmeldung möglich

Miteinander – Konflikte lösen
Datum: 22.10.2012 bis 24.10.2012
Wo: 1040 Wien
Vorausgesetzte Kurse: Kommunizieren und frei reden oder Sozak oder Brak oder Zak oder Gewerkschaftsschule 
Anmeldung möglich

Mobbing – Prävention und (Krisen)Intervention – Handlungsmöglichkeiten für InteressensvertreterInnen auf betrieblicher Ebene
Datum: 19.11.2012 bis 20.11.2012
Wo: 1040 Wien 
Vorausgesetzte Kurse: Kommunizieren und frei reden oder Sozak oder Brak oder Zak oder Gewerkschaftsschule
Anmeldung möglich

—-

Spezialmodul: BR-Innen im Rampenlicht

Zwischen Selbstbehauptung und Miteinander – Umgang mit schwierigen Menschen
Datum: 20.02.2012 bis 22.02.2012
Wo: 1040 Wien
Vorausgesetzte Kurse: Kommunizieren und frei reden oder Sozak oder Brak oder Zak oder Gewerkschaftsschule 
Anmeldung möglich

Überzeugend Argumentieren – Erfolgreich Verhandeln
Datum: 09.05.2012 bis 10.05.2012
Wo: 7202 Bad Sauerbrunn
Anmeldung möglich

Super! Wie du das rüberbringst! – Erfolgreich durch metaphorische Kommunikation
Datum: 11.06.2012 bis 12.06.2012
Wo: 1040 Wien
Vorausgesetzte Kurse: Kommunizieren und frei reden oder Sozak oder Brak oder Zak oder Gewerkschaftsschule
Anmeldung möglich

Verhandeln – Erfolgreiche Verhandlungsstrategien
Datum: 03.09.2012 bis 05.09.2012
Wo: 2651 Reichenau an der Rax
Vorausgesetzte Kurse: Kommunizieren und frei reden oder Sozak oder Brak oder Zak oder Gewerkschaftsschule
Anmeldung möglich

Überzeugend argumentieren – Argumentationstraining
Datum: 03.09.2012 bis 05.09.2012
Wo: 2651 Reichenau an der Rax
Vorausgesetzte Kurse: Kommunizieren und frei reden oder Sozak oder Brak oder Zak oder Gewerkschaftsschule
Anmeldung möglich

Authentisch auftreten als ArbeitnehmervertreterIn – Was macht es aus?
Datum: 01.10.2012 bis 03.10.2012 Wo1040 Wien
Vorausgesetzte Kurse: Kommunizieren und frei reden oder Sozak oder Brak oder Zak oder Gewerkschaftsschule
Anmeldung möglich

—-

Spezialmodul: Vielfalt im Betrieb

Demagogen entzaubern – Hetzer stoppen – Propaganda entlarven – Vorurteile entkräften
Datum: 29.02.2012 bis 01.03.2012
Wo: 5020 Salzburg 
Vorausgesetzte Kurse: Kommunizieren und frei reden oder Sozak oder Brak oder Zak oder Gewerkschaftsschule
Anmeldung möglich

Typisch Frau? Typisch Mann? – UntertitelFairness durch Gender Mainstreaming
Datum: 07.03.2012 bis 09.03.2012
Wo: 1040 Wien
Vorausgesetzte Kurse: Kommunizieren und frei reden oder Sozak oder Brak oder Zak oder Gewerkschaftsschule 
Anmeldung möglich

Älter werden im Betrieb – Generationenbalance als Herausforderung für die Betriebsratsarbeit
Datum: 23.04.2012 bis 25.04.2012
Wo: 1040 Wien VeranstalterVÖGB Zentrale und AK Österreich
Vorausgesetzte Kurse: Kommunizieren und frei reden oder Sozak oder Brak oder Zak oder Gewerkschaftsschule 
Anmeldung möglich

Interkulturelle Zusammenarbeit im Betrieb – Umgang mit unterschiedlichen Kulturen
Datum: 26.11.2012 bis 28.11.2012 Wo1040 Wien
Vorausgesetzte Kurse: Kommunizieren und frei reden oder Sozak oder Brak oder Zak oder Gewerkschaftsschule 
Anmeldung möglich

Demagogen entzaubern – Hetzer stoppen – Propaganda entlarven – Vorurteile entkräften
Datum: 26.11.2012 bis 27.11.2012
Wo: 1040 Wien
Vorausgesetzte Kurse: Kommunizieren und frei reden oder Sozak oder Brak oder Zak oder Gewerkschaftsschule
Anmeldung möglich

—-

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in SeminarAngebot und verschlagwortet mit , von Werner Drizhal. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.