Infotag zur AUVA (Allgemeine Unfallversicherungsanstalt)

Die AUVA ist mit rund 4,3 Millionen Versicherten, ca. 5.300 Beschäftigten, 7 Unfallkrankenhäusern, 4 Rehabilitationszentren und Landes- bzw. Außenstellen in allen 9 Bundesländern der Sozialversicherungsträger, der für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz zuständig ist.

Ziele:
Die Teilnehmer/innen kennen die 4 Säulen der AUVA (Prävention, Unfallheilbehandlung, Rehabilitation und Rentenleistung) und die Bedeutung über deren Zusammenhänge. Weiters bekommen sie einen Einblick über die Strukturen und die Rolle der Selbstverwaltung in der AUVA. Darüber hinaus kennen sie die Angebote, Leistungen und Tätigkeiten der AUVA und wissen, wie sie deren Leistungen – ob im Betrieb, oder für den einzelnen Kollegen – in Anspruch nehmen können.

Mit maßgeblichen Mitgliedern der Selbstverwaltung werden künftige Erwartungen, aber auch Fragen zur AUVA diskutiert.

Zielgruppe:
BR Mitglieder, die Mitglied der GPA-djp sind und sich einen ersten Überblick über die AUVA verschaffen wollen.

Referenten:
Dipl.- Ing. Peter Vavken, Generaldirektor AUVA
Wolfgang Birbamer, 1. Obmann Stv. AUVA
Wolfgang Gratzer, Zentralbetriebsrat AUVA
Karl Dürtscher, Regionalgeschäftsführer Stv. GPA-djp

Max. TeilnehmerInnenanzahl: 30 KollegInnen
Wann: 16. Jänner 2012 von 9:00 bis 16:00 Uhr
Ort: AUVA, Adalbert Stifter-Straße 65, A-1201 Wien – 10 Stock im Sitzungszimmer
Anmeldung:http://www.gpa-djp.at/servlet/ContentServer?pagename=GPA/Page/Index&n=GPA_1.7.1.a&cid=1323149433872

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.