Auftaktveranstaltung der GPA-djp Wien zur Aktionswoche

Workshop „Richtig eingestuft. Von Anfang an!“
Mehr als 60 BR-Mitglieder aus den verschiedensten Betrieben Wiens nahmen daran teil.

EingestuftDie GPA-djp leistet mit dieser Aktionswoche einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung der BetriebsrätInnen für eine gerechte Einstufung in den Betrieben. GPA-djp Regionalgeschäftsführerin Barbara Teiber eröffnete den Workshop und Experten der Region Wien (Koll. Markus Schapler und Koll. Josef Zotter) erklärten die rechtliche und praktikable Basis für betriebliche Aktivitäten. Christoph Sykora erläuterte die Highlights einer IFES-Studie, die mit ihren Ergebnissen die Forderungen der GPA-djp untermauerte.

Unsere ExpertInnen aus den Betrieben – die Betriebsräte und BetriebsrätInnen schilderten in angeregten Diskussionsrunden, die von ModeratorInnen der GPA-djp-Wien unterstützt wurden, ihre Erfahrungen mit dem Thema. In einer Risikoabschätzung und Gewinnauflistung erörterten sie untereinander welche Aktivitäten machbar und sinnvoll sind. Diese Arbeitsgruppenergebnisse wurden in einer Open-chair-Diskussion mit dem Stv. Bundesgeschäftsführer Karl Proyer und Barbara Teiber ausdiskutiert.

Alle waren sich zum Schluss einig – ein weiteres kräftiges Zeichen der GPA-djp, dass unbedingt wiederholt werden muss.

Das Fotoprotokoll

Zum Downloaden: Fotoprotokoll Auftaktworkshop Wien

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Veranstaltung und verschlagwortet mit , , von Werner Drizhal. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.