„Aktenzeichen XX ungerecht!“ – das Geschlecht als Kriterium für Einkommen und Karrierechancen

die Interessengemeinschaft work@professional der GPA-djp Wien und Femanet laden zum Themenabend ein.

Termin: Donnerstag, 4. Oktober 2012, 17:00 Uhr (Einlass ab 16:30 Uhr) 
Ort: ÖGB, Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien, Raum: Bitte Infoscreen beachten (U2 Station Donau Marina)
Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung per Mail bis 1. Oktober 2012 an silvia.fleischhacker@gpa-djp.at

Mit Fokus auf die Situation weiblicher Fach- und Führungskräfte diskutieren:

  • Mag.a Barbara Marx Bakk.a, Leiterin der Bundesfrauenabteilung der GPA-djp
  • Mag.a Sandra Konstatzky, Anwältin für Gleichbehandlung von Frauen u. Männern i. d. Arbeitswelt
  • Sandra Steiner, Betriebsrätin, ATOS IT Solutions GmbH
  • Ing. Norbert Friedl, Personalberater

Moderation: Mag.a Andrea Kampelmühler, IG work@professional Wien
Eröffnung:  Wolfgang Katzian, Vorsitzender der GPA-djp

Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zur Vernetzung und zum Erfahrungsaustausch an einem kleinen Buffet.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in SeminarAngebot und verschlagwortet mit , , von Werner Drizhal. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.