5. #sbsmTaalk: sektor3/medien revisited

Lage und Situation der alternativen Medien, freien Radios und Fernsehsender sowie „Community Medien” in Österreich

Podiumsdiskussion mit Live-Stream am Freitag, 5. Oktober

Datum: Freitag, 5. Oktober 2012 – Beginn: 18:30 Uhr
Ort: Fachbuchhandlung des ÖGB-Verlags, Rathausstraße 21, 1010 Wien

Podiumsdiskussion mit:

Wie gewohnt findet die Diskussion sowohl vorort in der ÖGB-Buchhandlung in Wien als auch via Live-Stream übertragen und via Twitter moderiert im WWW statt.


Zum Thema: sektor3/medien revisited

Im Jahr 1999 erschien der Sammelband „sektor3/medien“, in dem die Ergebnisse der “Medienkonferenz Linz” aus dem selben Jahr versammelt waren. Bei besagter Konferenz hatten sich – in dieser Form wohl erstmalig in Österreich – VertreterInnen von alternativen Printmedien, freien Radios und Netzkulturinitiativen zu einem gemeinsamen Treffen zusammen gefunden, um sich über die zivilgesellschaftliche Bedeutung des Sektors zu verständigen. Der Band wurde von der IG Kultur Österreich mit dem Untertitel „Kurskorrekturen zur Kultur- und Medienpolitik“ herausgegeben.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Diskussion, Veranstaltung und verschlagwortet mit von Werner Drizhal. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.