Kommunikationskurs Englisch für europäische GewerkschafterInnen“

Kurs des Europäischen Gewerkschaftsinstituts (ETUI)

Termin: 3. – 9. März 2013
Ort: Radovljica, Slowenien

TeilnehmerInnen:
Die TeilnehmerInnen sollten über zumindest leicht fortgeschrittene Englischkenntnisse verfügen und mit dem Alltagsenglisch vertraut sein. Im Rahmen der Anmeldung ist auch ein Einstufungstest zu absolvieren.
Aus Österreich können zwei KollegInnen teilnehmen; die Letztauswahl des TeilnehmerInnenkreises erfolgt durch das ETUI-TrainerInnenteam.

Anmeldung: interessierte BR-Innenw erden von der GPA-djp an den ÖGB nominiert.

Ziele:

  • Die Aneignung von Kommunikationstechniken, die europäische GewerkschafterInnen in die Lage versetzen, ihre Anliegen in englischer Sprache zu vermitteln.
  • Das Zusammenkommen von europäischen GewerkschafterInnen und der Austausch von Informationen, Erfahrungen und Ansichten über aktuelle gewerkschaftliche Themen in ihren jeweiligen Ländern erweitert die Perspektiven der TeilnehmerInnen hinsichtlich der europäischen Gewerkschaftsbewegung;
  • Das Üben und Verbessern der Englischkenntnisse

Kosten:
EUR 420,- pro TeilnehmerIn
Reisekosten werden vom ETUI nicht übernommen!

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in SeminarAngebot und verschlagwortet mit , von Werner Drizhal. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.