"Daten-Highway Büro – Was Firmennetze über MitarbeiterInnen wissen dürfen"

work professional Veranstaltung der GPA-djp Interessengemeinschaft work@professional am Donnerstag, 17. Oktober 2013, 17:30 Uhr (Einlass ab 17:00 Uhr) im Forum der Wiener Stadtwerke, Thomas-Klestil-Platz 14, 1030 Wien (U3 Erdberg)

Technologie verändert nicht nur unser individuelles Leben, sondern auch die Rahmenbedingungen für das Zusammenleben aller Menschen. Den Herausforderungen von Digitalisierung und der globalen Vernetzung müssen wir als Gesellschaft, als mündige BürgerInnen und KonsumentInnen verantwortlich aktiv begegnen.

Zu diesem Thema diskutieren mit Fokus auf die Situation von Fach- und Führungskräften:

  • Filipp Friedrich, Experte für Arbeitsrecht und Datenschutz, GPA-djp Wien
  • Mag. Andreas Krisch, Vorsitzender EDRi (European Digital Rights)
  • Dipl.Ing. Herbert Schindelka, Security Officer, Wiener Stadtwerke Holding AG
  • Mag.a Anna Steiger, Vizerektorin der TU Wien
  • Herbert Waloschek, ehem. Security Officer und Betriebsrat bei RZB Österreich

Moderation: Mag.a Andrea Kampelmühler, Vorsitzende IG work@professional Wien
Eröffnung: Mag. Dr. Martin Krajcsir, stv. Generaldirektor Wiener Stadtwerke Holding AG

Im Anschluss: Vernetzung und Erfahrungsaustausch am Buffet

Um Anmeldung per Mail bis 14. Oktober 2013 an silvia.fleischhacker[at]gpa-djp.at wird gebeten!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.