Seminar: ArbVG to go, die kleine Auffrischung für zwischendurch

ArbVgArbVG to go, die kleine Auffrischung für zwischendurch
Der Einstieg ins Betriebsratsleben mit Grund- und Aufbaukurs – wie lange ist das bei dir schon her? Seither läuft die Betriebsratstätigkeit mit ihren Höhen und Tiefen, insgesamt aber wie am Schürchen – im Laufe der Zeit entwickelt man Routine und wächst mit den Aufgaben. Trotzdem bleibt’s spannend! Vor allem dann, wenn da plötzlich wer kommt, und alle erfolgreich erarbeiteten Routinen hinterfragt.

Termin: Mittwoch, 19.02.2013 (Beginn: 09:30 Uhr – Ende: 16:30 Uhr)
Ort: GPA djp, 1034 Wien Alfred Dallinger Platz 1 (3 Stock 3K4)
Zielgruppe: BR-Mitglieder, die Mitglied der GPA-djp sind und bereits einen Grundkurs der GPA-djp absolviert haben.
Anmeldung: mit diesem Link 
Referentin: Mag. Helga Hons, Stv. Leiterin der Rechtsabteilung der GPA-djp

Mit Fragen, die man über die Jahre aus dem Blick verloren hat, die aber den Kern der Betriebsratsarbeit ausmachen:

  • Was sind die Aufgaben des Betriebsrates?
  • Was hat es mit der Interessensabwägung auf sich?
  •  Welche Möglichkeiten bietet die BR-GO? (Betriebsrats-Geschäftsordnung)
  • Welche Schritte müssen bei einer Betriebsratssitzung, einer Betriebsversammlung, einer Kündigung, Versetzung …. eingehalten werden?
  • Was muss wann und wie protokolliert werden?

Dieser Seminartag soll die Grundlagen und Formalismen der Betriebsratsarbeit wieder in Erinnerung rufen, das ArbVG- Wissen auffrischen und mithelfen, Betriebsratskörperschaften vor “Flüchtigkeitsfehlern” zu bewahren. Damit im Zusammenhang bietet das Seminar Gelegenheit für Erfahrungsaustausch und die Diskussion bzw. Entwicklung strategischer Überlegungen für die weitere Arbeit im Betriebsrat.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in SeminarAngebot und verschlagwortet mit , , , , von Werner Drizhal. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.