Symposium – “Gesund bleiben”

GesundheitssymposiumDas Symposium 2014 in der Friedensburg Schlaining vom 16. – 17. Oktober, das im Rahmen des Europäischen Forums für generationengerechte und gesunde Arbeitswelten durchgeführt wird, setzt diese Reihe heuer mit dem Titel “Gesund bleiben” und dem Thema “Von der Arbeitsgesellschaft zur Dienstleistungsgesellschaft” fort.

Anmeldung hier

Das Programm für das Symposium 2014 gliedert sich in zwei zentrale Schwerpunkte: Wird am ersten Tag eine Bestandsaufnahme im Rahmen von Topreferaten und Impulsvorträgen wie auch einer Podumsdiskussion über die Entwicklung der modernen Arbeitswelten durchgeführt, bietet der zweite Tag im Rahmen von Workshop und Best Practice Beispielen eine Reihe von Problemlösungsangeboten für diese Entwicklung an.

Auszüge aus dem Programm:

„fit2work im Unternehmen – aus der Sicht von Betroffenen“
Mag.a Renate Czeskleba, Projektleitung fit2work-Betriebsberatung in Österreich

Prävention – und die Rolle der PVA
Dipl. Ing. Kurt Aust, Direktor Rehabilitation PVA

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Veranstaltung und verschlagwortet mit , , , von Werner Drizhal. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.