„Lohnsteuer runter!“ Die BetriebsrätInnen-Konferenz – sei dabei!

lohnsteuer runter 11. September 2014, 16:56 Uhr, der Unterschriftenzähler der ÖGB-Kampagne zählt aktuell 555.178 UnterstützerInnen. Mehr als eine halbe Million Menschen schließen sich der Forderung von BetriebsrätInnen und Gewerkschaften an – es muss endlich etwas getan werden für mehr Steuergerechtigkeit in diesem Land! Der Satz, mit dem ÖGB-Präsident Erich Foglar die Kampagne eingeleitet hat, geht vielen ArbeitnehmerInnen über die Lippen: „Wir haben es so satt!“

Wir lassen nicht locker: „Lohnsteuer runter!“ Die BetriebsrätInnen-Konferenz – sei auch du dabei!

Doch das Sammeln von Unterschriften von Unterstützerinnen unserer Forderungen ist nur die einleitende Phase auf dem Weg zu einer Entlastung von ArbeitnehmerInnen und PensionistInnen. Die nächste Phase wird mit einer großen BetriebsrätInnen-Konferenz

am 18. September 2014 im Austria Center in Wien von 11:00 bis ca. 13:00 Uhr

eingeleitet.

Es geht um all die Fragen und Antworten rund um unsere starke Forderung: Wie können die ArbeitnehmerInnen und PensionistInnen entlastet werden, wie kann die kalte Progression verhindert werden, und wie viel bleibt dadurch jedem Einzelnen/jeder Einzelnen netto mehr vom Brutto monatlich in der Brieftasche.

Das Programm:

  • Zwischenergebnisse zur ÖGB-Kampagne Lohnsteuer runter!
  • Zahlen, Daten und Fakten
  • Präsentation ÖGB/AK-Steuermodell
  • So profitieren die Menschen konkret
  • Ausblick

Ab 13:00 Uhr besteht für die TeilnehmerInnnen die Möglichkeit, mit Expertinnen und Experten über die Einkommensstrukturen im eigenen Betrieb zu diskutieren.

Jetzt anmelden unter www.lohnsteuer-runter.at/anmelden

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.