Nichts gegen Ausländer, aber…

Mythen und andere Unwahrheiten rund um Asyl und Zuwanderung.
Kein anderes Thema beherrscht derzeit die öffentliche Wahrnehmung so sehr wie die Flüchtlingsströme aus Syrien. Zehntausende Menschen sind auf der Suche nach Schutz und Hilfe, auf dem Weg nach Europa oder bereits hier angekommen.

Podiumsdiskussion mit:

  • Andreas Babler (Bürgermeister von Traiskirchen)
  • Banu Celik (ÖGB – Weltumspannend arbeiten)
  • Erich Fenninger (Geschäftsführer der Volkshilfe )
  • Wilhelm Zeichmann (BRV Arbeiter Samariterbund)
  • und eine/e VertreterIn der sozialen Dienste des ASB

Moderation: Werner Drizhal (GPA-djp)

Termin: Montag, 28. September, 16:30 Uhr
Ort: ÖGB-Zentrale (Catamaran), Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien – Saal: Grete Rehor (Erdgeschoss)
Anmeldung: bitte per Email – isabella.auer@gpa-djp.at

Und kaum ein Thema polarisiert so sehr wie jenes Thema. Die einen sehen die Lösung in einer starken Kontrolle an den jeweiligen Grenzen, andere meinen wiederum, dass nur legale Wege nach Europa den Schleppern und somit dem Sterben von Menschen die Grundlage entzieht.
Manche fragen sich, warum die Medien hauptsächlich nur junge Männer zeigen und wieder andere stellen sich die Frage, wie hilfsbedürftig die Asylsuchenden wirklich sind.

Aber diese Krise zeigt auch wie hilfsbereit und solidarisch die österreichische Bevölkerung ist. Zahlreiche private Initiativen, die sich spontan gegründet haben, arbeiten Hand in Hand mit Organisationen wie Volkshilfe, Arbeitersamariterbund, Flüchtlingskoordination oder auch Ländern und Gemeinden.

Und weil dieses Thema auch vor den Türen des Betriebs nicht Halt macht und Kolleginnen und Kollegen selbstverständlich immer wieder über Krieg, Asyl und Migration diskutieren, freut es uns sehr dir eine hochkarätig besetzte ExpertInnen-Runde für eine Podiumsdiskussion anbieten zu können, damit du im Betrieb für alle Eventualitäten gewappnet bist:

 

 

 

Für Rückfragen stehen wir dir gerne zur Verfügung.
Als BBAG 4 freuen uns auf eine interessante Diskussionen und als besondere Gäste folgende BBAGS begrüßen zu dürfen:

BBAG 12. und 23. Bezirk
BBAG 13. – 18. Bezirk
BBAG 06. – 09. und 19. Bezirk
KEINE KOMPROMISSE WENN ES UM MENSCHLICHKEIT GEHT!

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Veranstaltung und verschlagwortet mit , , , , , , von Werner Drizhal. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.