Betriebsratssitzungen erfolgreich gestalten – neuer Schwung für die BR-Arbeit (WS)

Kindergarten-Demo

Die BR-Sitzungen sind ein wichtiger Bestandteil der BR-Arbeit und haben somit großen Einfluss auf die Zufriedenheit der BR-KollegInnen und der Belegschaften. Je nach Situation des Unternehmens und Zusammensetzung der Körperschaft stellen sich andere Herausforderungen. Im Seminar arbeiten wir an der Vorbereitung und Planung von Sitzungen sowie die Durchführung / Leitung / Moderation von Sitzungen.

Termin: 30.3. bis 1.4.2016 (Beginn am ersten Tag 9:30 Uhr, Ende am letzten Tag 13:00 Uhr)
Zielgruppe: Betriebsratsvorsitzende oder BR-VO-StellvertreterInnen, die GPA-djp-Mitglieder sind
Ort: Seminar- & Eventhotel Krainerhütte, Helenental 41, A – 2500 Baden
Anmeldung über den Link

Themen die uns leiten:

  • Wie kann es gelingen, bei den Sitzungen als Team zu agieren?
  • Was braucht es, dass sich möglichst viele KollegInnen an der Arbeit beteiligen?
  • Was bedeutet Beteiligung (von den BR-KollegInnen und der Belegschaft) für die Gestaltung von BR-Sitzungen?
  • Was ist bei der Vorbereitung und Planung zu bedenken?
  • Wie leite / moderiere ich die Sitzung?
  • Wie gehe ich mit unterschiedlichen Standpunkten (z.B. mehrere Listen/Fraktionen) in der Körperschaft um?

Ausgangspunkt für unsere Arbeit im Seminar sind die Herausforderungen der täglichen BR-Arbeit. Zusätzlich bieten wir Themen an, die im BR-Alltag immer wieder vorkommen wie z.B. Quartals- oder Wirtschaftsgespräche. Die TrainerInnen stellen praktische Werkzeuge, Theorie und ihre Erfahrungen zur Verfügung.

Seminarziele:

Die Teilnehmerinnen

  • kennen die unterschiedlichen Formen und Funktionen von Sitzungen und können den Zusammenhang von Ziel (Sitzungsziel) und Sitzungsmethode herstellen
  • können BetriebsrätInnen motivieren Aufgaben zu übernehmen und arbeitsteilig vorzugehen
  • haben konkrete Abläufe für ihre nächste Sitzung erstellt
  • reflektieren ihre Erfahrungen über ihre eigene Rolle und Funktion bei BR-Sitzungen, erweitern ihre Methodenkompetenz und ihr Handlungsrepertoire

 

 

Trainerinnen:

reiter

 

  • Florian Reiter (Trainer, Gruppendynamiker, Gewerkschaftsforscher, Coach und Berater)
  • Renate Eckkrammer (Trainerin und Erwachsenenbildnerin, Supervisorin)
Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in SeminarAngebot und verschlagwortet mit , , , von Werner Drizhal. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.