Das Ende der Hierarchie in der Arbeitswelt?

Einladung zur Dialogkonferenzhierarchie_unternehmen

29. April 2016, 10:00 – 17:00 Uhr
St. Pölten, Bildungshaus St. Hippolyt

Zunehmend mehr Betriebe setzen auf Alternativen zu hierarchischen Strukturen und teils radikal neue Koordinations- und Entscheidungsformen. Die Beweggründe sind ebenso  vielfältig wie die Lösungsansätze. Welche Praxis wird in innovativen Unternehmen, NPOs und solidarökonomischen Initiativen gelebt? Wie spielen Führung und Selbstorganisation zusammen? Welche Rolle nimmt Mitbestimmung ein? Welches Potenzial zur Stärkung gesellschaftlicher Demokratie zeigt sich?

Gelebte Praxis und inspirierte Visionen
Die Dialogkonferenz bringt Menschen aus Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Interessensvertretungen zusammen. Wir laden herzlich dazu ein, Neues zu erfahren, Ihre Perspektiven einzubringen, ins Gespräch zu kommen und gemeinsam weiter zu denken.

10:00 – 12:30 Uhr: Workshops

Andreas Ahamer und Eva Stöger (TELE Haase)
TELE Haase: Ein Unternehmen, das für sich die Hierarchie abgeschafft hat

Max Bramberger (Betriebsseelsorge Diözese St. Pölten)
Mitbestimmung in Betrieben

Jutta Habe (gela Gemeinsam Landwirtschaften)
Mündige Menschen auf Augenhöhe

Gregor May (Premium-Cola)
Konsensdemokratie bei Premium

Leopold Miedl (Berater, ehem. Betriebsrat und Aufsichtsrat)
Demokratie im Betrieb

Klaudia Paiha (AUGE Alternative und Grüne Gewerkschafterinnen)
Demokratie und Solidarität im Betrieb

Christiane Seuhs-Schoeller (dwarfs and Giants)
Holacracy: Der Weg zur evolutionären Organisation

Gerlinde Schein und Margit Appel (ksoe)
Thesen zum Ende der Hierarchie in der Arbeitswelt

13:30 – 17:00 Uhr: Dialog
Der Nachmittag bietet Raum für vertieften Austausch und weiterführenden Dialog. Das Programm wird vor Ort von allen Anwesenden gemeinsam gestaltet.

Anmeldung: Ulrike Faltin, 01 / 310 51 59 – 82 oder ulrike.faltin@ksoe.at
Teilnahmebeitrag: 55 €
Teilnahmebeitrag für FörderInnen: 85 €
Ermäßigung: Selbsteinschätzung (mind. 25 €)
Der Teilnahmebeitrag inkludiert Mittagessen und Pausengetränke.
Der Veranstaltungsort ist barrierefrei zugänglich.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit KBW und KAB der Diözese St. Pölten, im Rahmen der Reihe „Arbeit im Wandel“ des Forums Katholischer Erwachsenenbildung in Österreich.

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.