Österreich muss fitter für die Zukunft werden!

Zum vierten Mal veröffentlichte die
deutsche Bertelsmannstiftung die Sustainable
imagesANY30NOM
Governance Indicators und bewertet damit die Zukunftsfähigkeit aller 41 Staaten der OECD (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) sowie der Europäischen Union.

An diesem internationalem Monitoring-Instrument arbeiten mehr als 100 internationale Expertinnen und Experten, die anhand von rund 140 quantitativen und qualitativen Indikatoren die Entwicklungen der vergangenen Jahre bewerten und untersuchen, wie gut die Länder für die Herausforderungen von morgen vorbereitet sind.

Konkret werden das Regierungshandeln, die Demokratiebeschaffenheit sowie der Reformwille unter die Lupe genommen.

Österreich schneidet diesmal im internationalen Vergleich aller 41 EU- und OECD-Staaten zur Zukunftsfähigkeit mit dem 16. Platz ab.

Vor allem die Ungleichheit in etlichen gesellschaftspolitischen Bereichen wird in der Studie kritisiert. Die nach wie vor bestehende Ungleichverteilung bei Einkommen und Vermögen gibt der ÖGB/AK-Kampagne und gewerkschaftspolitischen Forderung nach mehr Verteilungsgerechtigkeit Recht.
Auch Frauen sind weiterhin mit ungleicher Verteilung konfrontiert, im Besonderen die Betreuungs- und Pflegepflichten betreffend.

2015 stellte vor allem die große Flüchtlingswelle von beinahe 100 000 Asylsuchenden die Politik und die Gesellschaft vor große Herausforderungen. Auch wenn große Teile der Bevölkerung freiwillig halfen und sich für Flüchtlinge beispiellos einsetzten, führte die Flüchtlingswelle zu einem Erstarken rechter Parteien.

Eine weitere „Baustelle“ ist die Bildungspolitik hier zu Lande. Österreich hat, wenig überraschend, dringenden Nachholbedarf. Zulegen muss Österreich vor allem bei Generationengerechtigkeit und Pensionen sowie Bildung und Integration.

Die österreichischen Ergebnisse im Detail findest du hier.

Der Österreich-Report: SGI2016_Austria

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.