ZeitungsmacherInnen-Workshop (Doku)

Am 24. und 25. Jänner 2017 fand ein Seminar der GPA-djp Bildungsabteilung zum Thema Öffentlichkeitsarbeit für BetriebsrätInnen statt. Konkretes Ziel des Workshops war die Erstellung bzw. Professionalisierung der eigenen Betriebsratszeitung.

Für die TeilnehmerInnen ging es darum, von der Idee ins Tun zu kommen und das von Anfang an richtig. Das bedeutet, sich bereits zu Beginn zu fragen, welches Ziel der Betriebsrat mit dem Erstellen einer Betriebsratszeitung verfolgt, wer denn eigentlich die Zielgruppe ist, die man erreichen will und welche personellen und finanziellen Ressourcen mir als BetriebsrätIn zur Verfügung stehen.

Wenn das Konzept dann zu Papier gebracht ist, geht es darum, Inhalte zu finden, die die LeserInnen interessieren und somit auch gelesen werden. In einer kurzen Schreibwerkstatt am Nachmittag bekamen die TeilnehmerInnen von der Pressesprecherin der GPA-djp, Litsa Kalaitzis, Tipps und Tricks, wie man Texte verständlich und interessant verfasst.

Der zweite Tag des Seminars stand ganz im Zeichen von Social Media. Der Social Media Experte der GPA-djp, Marc Pieber, gab den TeilnehmerInnen einen guten Überblick, welche Social Media Aktivitäten als Betriebsrat sinnvoll sind, worauf man bei der Nutzung „neuer Medien“ achten muss und wie man sich sicher und gekonnt im Netz bewegt.

Alles in allem war das Seminar ein guter Querschnitt durch die Materie. Weiterführende Informationen zum Thema sowie Unterlagen findet ihr hier:

MedienG, Fassung vom 31.01.2017

Flipchartprotokoll_ ZeitungsmacherInnen WS

Präs_ZeitungsmacherInnen_MPI_25012017_V2

Die 10 Gebote für gute Texte

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.