Was ändert sich im Jahr 2020 in der Sozialversicherung? (SE)

Mit den Eingriffen im Zuge der sog. Reform der Sozialversicherung (SV), die uns die letzte Regierung hinterlassen hat, wurden gut funktionierende Strukturen zerschlagen. Das betrifft die Gesundheitsversorgung gleichsam wie etwa die Unfallversicherung. Systematisch wurde dabei auch empfindlich in das so bewährte System der Selbstverwaltung der Versicherten eingegriffen.

In diesem Seminar erfahren die Teilnehmer/innen Grundlegendes zu Geschichte und Funktion der Sozialversicherung sowie deren Grundprinzipien (, Pflichtversicherung, solidarische Finanzierung und Risikotragung, Selbstverwaltung, Gemeinwohl- statt Gewinnorientierung). Sie erfahren darüber hinaus aus erster Hand, mit welchen Auswirkungen des SV-Umbaus auf die Versicherten, die Patienten/innen, die Beschäftigten in den SV-Einrichtungen und generell für die Gesellschaft gerechnet werden muss. Nicht zuletzt auch, was aus gewerkschaftlicher Sicht dazu zu sagen ist!

Termin: 9. März 2020 (Seminarzeiten: 9:00 – 16:30 Uhr)
Ort: ÖGB Zentrale (Catamaran, Seminarraum „Grete Rehor“), Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien

Zielgruppe: Betriebsräte und Betriebsrätinnen, die Mitglied der GPA-djp sind

Seminarinhalte:

Folgende Fragen stehen im Zentrum

  • Was ändert sich durch den SV-Umbau?
  • Wie sehen die neue Strukturen aus? Welche SV-Träger gibt es noch?
  • Welche Auswirkungen haben die Machtverschiebungen in den SV-Leitungsgremien?
  • Welche Ziele haben die Vertreter/innen der Dienstnehmer/innen, welche die Dienstgeber/innen in der Sozialversicherung?
  • Welche Risiken deckt die SV ab? Welche Änderungen gibt es beim Leistungsspektrum für die Versicherten?
  • Was ändert sich bei der finanziellen Ausstattung der SV-Einrichtungen?
  • Welche Auswirkungen hat das aktuelle VfGH Erkenntnis zum SV-Organisationsgesetz?
  • Welchen Handlungs- und Reformbedarf gibt es aus Sicht der GPA-djp?

Seminarleitung:

  • David Mum, GPA- djp Leiter der Grundlagenabteilung
  • Florian Burger, AK Wien – Abteilung Sozialversicherung (angefragt)

Mit Inputs von Vertreter/innen aus Gewerkschaft und Sozialversicherung:

  • Erik Lenz, Vorsitzender des Betriebsrates in der AUVA
  • Alois Bachmeier, Obmann der Wiener Gebietskrankenkassa
  • Carina Köpf, Regionalgeschäftsführerin der GPA-djp Wien (angefragt)
  • Songül Kepez, GPA-djp Bundesrechtsabteilung

Anmeldungen unter diesem Link

Hintergrundinformation

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.