Von Betroffenheit bin ich nicht betroffen (SE)

Alles zum Thema Psychische Erkrankungen und den richtigen Umgang damit

Psychische Erkrankungen sind nach wie vor ein Thema, das mit einem Tabu belegt ist. Aber was tun, wenn man selbst betroffen ist oder KollegInnen hat, die unter psychischen Erkrankungen leiden? Weiss man genug über diese Erkrankungen? Wie kann man helfen? Gerade in der Arbeitswelt ist dieses Thema ein heikles und das, obwohl es jedeN vierteN ArbeitnehmerIn in Österreich im Laufe des Lebens selbst betrifft. Bei diesem eintägigen Seminar hast du die Möglichkeit, Fragen zu diesem Thema und den Umgang mit psychischen Erkrankungen zu stellen. Die Antworten kommen von Betroffenen selbst, die ganz offen über ihre Betroffenheit sprechen und aufklären. Eine Auseinandersetzung, die dich als Betriebsrat/Betriebsrätin im Umgang mit diesem Thema unterstützen soll.

Termin: 11. März 2020,  9:00 – 16:00
Ort: ÖGB, Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien, Seminarraum „Anna Boschek“
Zielgruppe: Betriebsratsmitglieder, die Mitglied der GPA-djp sind

Seminarziele:

Du
– erhältst Einblick in die Welt der psychischen Erkrankungen
– erfährst mehr über den richtigen Umgang mit Menschen, die psychisch erkrankt sind
– wirst annähernd nachfühlen können, was in einem Betroffenen vorgeht
– bekommst Hilfestellungen für Betroffene und deren Umfeld
– lernst die wesentlichen Anlaufstellen für dieses Thema kennen

Trainerinnen:
Brigitte Heller, Betroffene von Burn Out und bipolarer Störung, Peercoach und Interessensvertreterin
Christine Reinhardt, Betroffene von Burn Out und Zwangsstörung, Peerberaterin, Selbsthilfe Pro Mente Wien, Lebens- und Sozialberaterin

Anmeldung online über diesen Link möglich!

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.