Inklusion beginnt nicht nur im Kopf

In großen Schritten endlich zur völligen Inklusion!

Passend zu unserem Seminarangebot im Rahmen des GPA-djp Bildungsprogramms „Von Betroffenheit bin ich nicht betroffen“ möchten wir gerne auf eine Veranstaltung zum Thema von Seiten der Gewerkschaften vida und GPF, der AK Wien sowie des ÖGB Chancen Nutzen Büros hinweisen.

Datum: Dienstag, 28. April 2020, 9.30 bis 15.45 Uhr
Ort: ÖGB-Catamaran, Veranstaltungssaal Wilhelmine Moik, Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien

Programm:
8.30 Uhr: Anmeldung / Check In
9.30 Uhr: Eröffnung
10.00 Uhr: Keynotes Astrid Podsiadlowski, FRA Europäische Agentur für Grundrechte der EU Erwin Buchinger, OECD Ständige Vertretung für Österreich Panel 1 – Über den Tellerrand schauen: Inklusive Arbeitswelt woanders Podiumsdiskussion
11.45 Uhr: Keynote Daniel Schönherr, SORA Panel 2 – Österreich und seine inklusive Arbeitswelt – Illusion? Podiumsdiskussion
13.00 Uhr: Mittagspause auf Einladung der AK Wien
14.00 Uhr: Panel 3 – Inklusive Arbeitswelt in Österreich Praxisbeispiele Keynote und anschließend Podiumsdiskussion
15.45 Uhr: Fazit und Verabschiedung
16.00 Uhr: Film – Alles außer gewöhnlich

=> Marktplatz mit Angeboten und inklusiven Projekten, sowie Zeit zur Vernetzung

Anmeldung bis spätestens 24. April 2020
per Telefon: 01/534 44-39592
per E-Mail: veranstaltung@vida.at
per Online-Formular: www.vida.at/inklusionstagung

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.