Führung in der Betriebsratskörperschaft (SE)

Der Vorsitz im Betriebsrat verlangt eine Reihe von Führungsaufgaben. So geht es etwa darum, Ziele für die Arbeit der Betriebsratskörperschaft festzulegen, die Prozesse der Umsetzung zu steuern, die Arbeitsteilung im Betriebsrat zu organisieren, dafür auch ein motiviertes Team zu entwickeln und anderes mehr. All das ist nicht auf Knopfdruck zu erledigen.

Dieses Seminar führt in die zentralen Aufgaben und Herausforderungen der Vorsitzführung im Betriebsrat ein und stellt konkrete Werkzeuge vor, die zu ihrer erfolgreichen Realisierung benötigt werden.

Termin: 25. bis 27. Mai 2020
(Beginn am 1. Tag um 10:00 Uhr, Ende am letzten Tag um 13:00 Uhr)
Ort: Bildungszentrum der AK Wien, 1040 Wien Theresianumgasse 16-18 (Seminarraum 28)
Zielgruppe: Betriebsratsvorsitzende und deren StellvertreterInnen, die Mitglied der GPA-djp sind, und die einen Basiskurs I (Grundkurs) oder die Gewerkschaftsschule absolviert haben.

Seminarziele:

„Das Klima in unserem Betrieb wird rauer, deshalb ist mir als Vorsitzendem ein starkes Team und eine gute Arbeitsteilung wichtig.“

  • Du setzt dich mit der Rolle als Betriebsratsvorsitzende/r auseinander;
  • Du erlangst Kenntnis der Anforderungen, die mit der Führung eines Kollegialorgans verbunden sind;
  • Du widmest dich den zentralen Führungsaufgaben im Betriebsrat;
  • Du lernst verschiedene Führungsstile und Führungswerkzeuge kennen und sie zu unterscheiden;
  • Du kennst die Grundlagen von Teamentwicklungsprozessen und der Motivation von Teammitgliedern;
  • Du bist in der Lage, deine Erfahrungen im Seminar in die Praxis deiner Betriebsratsarbeit mitzunehmen.

TrainerInnen:

  • Mag. Friedrich Graf-Götz (Berater und Trainer)
  • Mag.a Dagmar Stranzinger (Leiterin der Personalentwicklung im Magistratsamt der Stadt Salzburg)

Anmeldung online über diesen Link!

Weiterführende Literatur:

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.