Webinar-Doku: Der Europäische Betriebsrat und COVID-19

In diesem Online-Seminar der GPA-djp standen die Rahmenbedingungen für Europäische Betriebsräte (EBR) im Fokus, die sich durch die Corona-Krise schlagartig geändert haben.

  • In der Vormittagseinheit stellten die Vortragenden – basierend auf Empfehlungen der Europäischen Branchenverbände und den Erfahrungen der letzten Wochen – die Eckpunkte zur Gestaltung von EBR-Arbeit während COVID-19 vor.
  • Der Nachmittagsteil des Webinars war für einen Erfahrungsaustausch zwischen EBR-Mitgliedern reserviert, um im Beisein von ExpertInnen gemeinsam Fragen zu klären und aus der eigenen Praxis zu lernen.

Präsentation „Der Europäische Betriebsrat und COVID-19“:
zum Downloaden hier unter diesem Link

Gleich zu Beginn des Seminars wurde deutlich, dass die Corona-Krise über Nacht zu einer Vielzahl an neuen Herausforderungen für den EBR geführt hat. Darunter etwa neue wirtschaftliche Gegebenheiten im Unternehmen, Kurzarbeit, Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz, Homework aber auch die Kommunikation mit dem Management, den Beschäftigten sowie innerhalb des EBR selbst.

Diese Herausforderungen galt es für alle EBR im europäischen Kontext in Angriff zu nehmen – unter Berücksichtigung der kaum koordinierten sowie sehr unterschiedlichen Krisenreaktionen der einzelnen EU-Staaten keine einfache Aufgabe. Weiterlesen

Webinar-Doku: ArbeitnehmerInnenschutz im Coronavirus-Check-Up

Dieses GPA-djp-Webinar beleuchtete die wichtigsten Bestimmungen zum ArbeitnehmerInnenschutz im Kontext der aktuellen Corona-Situation und des schrittweisen Wiederhochfahren vieler Unternehmen inkl. zunehmender Lockerungen von Corona-Maßnahmen.

Wichtige Kernbotschaft zum Einstieg der Veranstaltung:

  • Normalität ist aufgrund der bleibenden Infektionsgefahr keinesfalls eingekehrt. Abstandsregeln sowie Hygienevorgaben bleiben bestehen.
  • Daher kommt es nun auf betrieblicher Ebene darauf an, wirksame Gesundheitsschutzmaßnahmen sicherzustellen.

Weiterlesen

Corona-Kurzarbeit: Eckpunkte zum Corona-Kurzarbeitsmodell (Webinar)

Mit dem Modell der Corona-Kurzarbeit haben die Sozialpartner in der wirtschaftlichen Ausnahmesituation der letzten Monate wesentlich dazu beigetragen, eine noch höhere Arbeitslosigkeit zu verhindern. Zugleich bietet sie Unternehmen eine sinnvolle Perspektive, durch die Krise zu kommen und möglichst bald wieder mit eingespielter Belegschaft „hochzufahren“. Kurzarbeit lohnt sich somit nicht nur für betroffene Arbeitnehmer/innen, sondern auch für Betriebe und die Volkswirtschaft als Ganzes.

In diesem Webinar wird die Entstehung der Corona-Kurzarbeit vor dem Hintergrund der COVID-19 Pandemie dargestellt und ein Vergleich mit dem Modell der Kurzarbeit in der Vergangenheit vorgenommen. Darüber hinaus werden die verschiedenen Phasen der Corona-Kurzarbeit in den Blick genommen und der Frage nachgegangen, wie es weitergehen kann, wenn die Lage am Arbeitsmarkt längerfristig derart angespannt bleibt.

Wir bieten dafür 2 Termine an: Weiterlesen

Webinar: Wirtschaftspolitik & Mitbestimmung in der Corona-Krise (Doku)

In diesem Online-Seminar der GPA-djp Veranstaltungsreihe „Betriebsratsarbeit in Corona-Zeiten“, an dem am 26. bzw. 28.5.2020 etwa 70 Betriebsräte und Betriebsrätinnen aus ganz Österreich teilnahmen, ging es

  1. zum einen um die wirtschaftlichen Einschätzungen zur Corona-Ausnahmesituation und darum, welche wirtschaftspolitischen Forderungen sich daraus aus Gewerkschaftssicht ergeben.
  2. zum anderen darum, wie diese Auswirkungen der letzten Wochen in den Unternehmen angekommen sind und worauf es für den Betriebsrat im Zuge der wirtschaftlichen Mitbestimmung jetzt besonders ankommt.

Weiterlesen

ArbeitnehmerInnenschutz im Coronavirus-Checkup (Webinar)

Nach den ersten Lockerungen der Corona-Maßnahmen ist in vielen Unternehmen das schrittweise Wiederhochfahren des Betriebes im Laufen. Normalität ist aufgrund der weiterhin bestehenden Infektionsgefahr noch nicht eingekehrt. Abstandsregeln und Hygienevorgaben bleiben bestehen. Auf betrieblicher Ebene kommt es nun darauf an, wirksame Gesundheitsschutzmaßnahmen sicherzustellen.

Dieses Webinar beleuchtet die wichtigsten Bestimmungen zum ArbeitnehmerInnenschutz vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Situation. Die Verantwortung und Aufgaben der jeweiligen AkteurInnen werden dabei ebenso thematisiert wie die Mitwirkungsrechte des Betriebsrates. Darüber hinaus werden Beispiele für richtige betriebliche Schutzmaßnahmen vorgestellt, wie auch die wichtigsten Vorkehrungen für die Arbeit im Home-Office. Weiterlesen

Wirtschaftspolitik und wirtschaftliche Mitbestimmung in der Corona-Krise (Webinar)

GPA-djp Webinar:
Wirtschaftspolitik & wirtschaftliche Mitbestimmung in der Corona-Krise

Der Corona-Ausnahmezustand hat tiefe Spuren in der österreichischen Wirtschaft und am Arbeitsmarkt gezogen. Die wirtschaftlichen Auswirkungen sind spürbar in den Unternehmen angekommen, das melden nicht nur Wirtschaftsforscher/innen, sondern auch Betriebsräte/innen in nahezu allen Wirtschaftsbereichen.

In diesem Online-Seminar der GPA-djp-Veranstaltungsreihe „Betriebsratsarbeit in Corona-Zeiten“ soll es um Einschätzungen und Forderungen zur wirtschaftlichen Ausnahmesituation aus Sicht der Gewerkschaft und der AK gehen. Und worauf kommt es für den Betriebsrat im Zuge der wirtschaftlichen Mitwirkungs-/Mitbestimmungsrechte jetzt besonders an. Im besonderen Fokus dieses Webinars:

  • Folgen von Corona ‚Shutdown‘ und ‚Lockdown‘ auf Wirtschaft, Budget und Arbeitsmarkt
  • Wer soll das alles bezahlten? Gewerkschaftliche Positionen zum Umgang mit den Krisenkosten
  • Auswirkungen des Coronavirus auf die Unternehmen (Resultate einer aktuellen AK-Studie)
  • Wie sind die aktuellen Staatshilfen betriebswirtschaftlich zu bewerten?
  • Forderungen von Gewerkschaften und AK an Betriebe zur Gewährung von Staatshilfen?
  • Worauf sollen Betriebsräte/innen im Rahmen der wirtschaftlichen Mitwirkung und Mitbestimmung jetzt besonders achten?

Weiterlesen

Zum Nachdenken: Gewerkschaftspolitische Überlegungen zur Corona-Krise

von Wolfgang Greif, Leiter der Bildungsabteilung in der GPA-djp

1.) Zur Rolle der Gewerkschaften in und nach der Corona-Krise: kurzfristige Krisenfeuerwehr
oder nachhaltiges Revival?

Die Corona-Pandemie ist ohne Zweifel eine Ausnahmesituation von historischer Dimension mit derzeit kaum abzuschätzenden sozialen, wirtschaftlichen und politischen Folgen. Die aktuellen Umbrüche werden auch nicht ohne Wirkung für die Gewerkschaften bleiben.

Zwar kehrt im Klima des Corona-bedingten ‚nationalen Schulterschlusses‘ die vor gar nicht allzu langer Zeit von Schwarz/Blau regierungsamtlich zum Abschuss freigegebene Sozialpartnerschaft wieder in die politische Arena zurück. Als Krisenfeuerwehr sind Gewerkschaften v.a. am Arbeitsmarkt in der wirtschaftlichen und sozialen Krise in Wirtschaft und Politik rasch anerkannt. Doch vor früher Euphorie sei gewarnt: Gewerkschaftliche Gegenmacht ist demgegenüber ‚virusbedingt‘ derzeit weitgehend eingefroren und bei so manchen wohl auch weniger geschätzt.

In welche Richtung das ‚post-coronale‘ Pendel ausschlagen wird, das wird sich ganz wesentlich nach Corona entscheiden, im anstehenden Wiederaufbau- und Restrukturierungsprozess. Hier wird sich zeigen, ob die Zusammenarbeit zwischen Gewerkschaft, Wirtschaft und Regierung in der Krise auch ‚am Tag danach‘ überlebt: bei der Schuldentilgung, in der Steuerpolitik, bei den kommenden Gehaltsrunden, bei der Absicherung Arbeitsloser, bei der Mitgestaltung betrieblicher Arbeitswelten und vor allem auch bei den heftigen Verteilungsdebatten, wenn es um die Frage geht: wer all die Rettungspakete bezahlen soll. Weiterlesen

Coronavirus und Arbeitsrecht (Webinar)

Der Corona-Ausnahmezustand hat viele von uns in Atem gehalten. Auch BetriebsrätInnen waren fast wöchentlich mit Neuerungen konfrontiert. Geänderte Gesetze, Verordnungen und Erlässe auch im Arbeitsrecht und hinsichtlich sozialer Ansprüche.

Mit dieser Veranstaltung startet die GPA-djp Bildungsabteilung eine Webinar-Reihe aus Online Vorträgen zur Corona-Krise. Über diesen neuen Weg werden wir BetriebsrätInnen über die bisherigen Kanäle unserer Beratung und Öffentlichkeitsarbeit hinaus mit aktuellen Informationen und Analysen versorgen. Weiterlesen