Datenschutz & Datensicherheit praktisch am PC (Doku)

Der EDV-Raum des Bildungszentrums der Arbeiterkammer (BIZ) ist der Schauplatz des Workshops „Datenschutz & Datensicherheit praktisch am PC“. Sowohl Ort als auch Workshop sind etablierte Größen, beinahe Klassiker im Bildungsprogramm der GPA-djp. Ins siebente Jahr geht dieses Angebot an Betriebsratsmitglieder mittlerweile – und es erfreut sich weiterhin ungebrochenen Interesses und ebenso anhaltender Aktualität.

„Praktisch am PC“ heißt, dass die TeilnehmerInnen die Logik von Verschlüsselung, digitalen Signaturen, Metadaten und Spuren in Dateien, auf Netzwerken und beim Browsen selbst am Gerät erfahren und lernen. Das Workshop-Konzept ist hier dokumentiert. Bis hin zu Email-Verschlüsselung und anonymem Surfen probieren wir Möglichkeiten gemeinsam durch. Wir besprechen Vor- und Nachteile, Angriffsszenarien und Einsatzfelder von Sicherheitssoftware. Wir lernen technische Hintergründe zu verstehen, zum Beispiel von Passwortqualität oder der Frage, was der Arbeitgeber und was die IT im Betrieb sehen kann. Wir legen die im Workshop gemachten Erfahrungen am PC auf die im Betrieb gemachten Erfahrungen mit technischen Systemen um. Weiterlesen

Datenschutz im Betrieb regeln (Doku)

Seminarmaterialien, Flipchartprotokoll und weiterführende Hinweise/Links zum Seminar „Datenschutz im Betrieb regeln – Grundlagen des betrieblichen Datenschutzes“

In diesem dreitägigen Seminar widmen wir uns einer einführenden und umfassenden Auseinandersetzung mit dem betrieblichen Datenschutz. Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen dabei auf technischen, rechtlichen, betrieblichen und (betriebs-)politischen Aspekten dieses Themenfelds. Mit der Beschäftigung mit diesen Schwerpunkten verfolgen wir das Ziel Mitbestimmungserfordernisse beim Einsatz technischer Systeme im Betrieb zu klären und die Durchsetzungsfähigkeit für gute Regelungen im Sinne der Beschäftigten zu stärken.

Präsentationen (PDF-Download)
Weiterlesen

Der gläserne Mensch – unsere Daten als Macht- und Wirtschaftsfaktor (Doku)

Das Seminar zu unseren Daten als Macht- und Wirtschaftsfaktor ist mittlerweile nicht mehr aus dem Bildungsprogramm der GPA-djp Bildungsabteilung wegzudenken. Es ist erklärtes Ziel der GPA-djp, die Entwicklungen im Zusammenhang mit der Digitalisierung mitzugestalten. Der Untertitel dieses Seminars gibt diesbezüglich die Richtung vor, worum es geht: Datenschutz und Mitbestimmung in Zeiten von Facebook und Digitalisierung – im Seminar, als Betriebsrat und sowieso generell immer und überall. Bildung ist hier ein wichtiger Schlüssel, um zu sensibilisieren, aufzuklären und Wissen und Handlungskompetenz in einer zunehmen von Algorithmen und Datenverarbeitsungssystemen geprägten Welt zu erweitern – kurz, um den Alltagsverstand kritisch zu erneuern.

In der breiten Palette der Bildungsabteilung zu den Themen Datenschutz und Digitalisierung – mit dem Grundlagenseminar zu betrieblichem Datenschutz, dem praktischen Datenschutz am PC-Workshop, den spezialisierten Angebot z.B. zu SAP oder der EU-DSGVO – übernimmt das „Gläserner Mensch“-Seminar die Rolle, in der Tradition politischer Bildung das große Ganze in den Blick zu nehmen.

Weiterlesen

Umkämpfte Technologien – Arbeit im digitalen Wandel

Buchpräsentation: Umkämpfte Technologien. Arbeit im digitalen Wandel.

Bild: VSA-Verlag

am Dienstag, 19. Februar 2019, 18:30 Uhr
in der Buchhandlung des ÖGB-Verlags.

Wer gestaltet technologischen Wandel und wer profitiert davon? In diesem Buch werden gesellschaftlich umkämpfte Prozesse betrachtet, deren Richtung und Ausgang offen ist. Die Autorinnen und Autoren liefern Argumente und Handlungs­optionen für politische und betriebliche Zusammenhänge – denn Arbeit 4.0 heißt auch Arbeitskampf 4.0.

Der Beirat für gesellschafts-, wirtschafts- und umweltpolitische Alternativen (BEIGEWUM) präsentiert sein aktuelles Buch zum technologischen Wandel und seinen Auswirkungen auf Arbeits- und Lebenswelten. In diesem Buch wird Digitalisierung und technologischer Wandel als ein historisch, politisch und gesellschaftlich umkämpfter Prozess verstanden. Die PodiumsteilnehmerInnen werfen einen historischen Blick auf mögliche Handlungs- und Gestaltungsspielräume und diskutieren den digitalen Wandel aus feministischer und verteilungstheoretischer Perspektive.

Am Podium: Weiterlesen

Datenschutz im Betrieb regeln (SE)

Seminar zu den Grundlagen des betrieblichen Datenschutzes

Datenschutz im Betrieb Unser Arbeitsumfeld ist in hohem Maße mit der Nutzung verschiedenster technischer Systeme verbunden. Das führt auch dazu, dass immer mehr Daten von ArbeitnehmerInnen in immer mehr und komplexeren Systemen verglichen, verknüpft, versendet, kurzum verarbeitet werden. Voranschreitende Innovationen begünstigen daher nicht nur den Technikeinsatz im Betrieb, sie machen auch den Schutz von ArbeitnehmerInnendaten zu einem zentralen Betätigungsfeld für den Betriebsrat.

Um auf die damit verbundenen Herausforderungen zu reagieren, entwickeln wir das Programm der GPA-djp Bildungsabteilung laufend weiter und bieten verschiedene Seminare zum Thema Datenschutz an. Neben der Beschäftigung mit speziellen technischen Systemen und Anwendungsbereichen widmen wir uns in einem dreitägigen Grundlagenseminar einer einführenden und umfassenden Auseinandersetzung mit dem betrieblichen Datenschutz und seinen rechtlichen, technischen, betrieblichen und politischen Aspekten.

Termin: 25.-27. März 2019, Seminarzeiten: 1. Tag: 10:00 bis 16:30 Uhr, 2. Tag: 09:00 bis 16:30 Uhr, 3. Tag: 09:00 bis 16:30 Uhr
Ort: ÖGB Catamaran, Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien, Seminarraum: Anna Boschek
Zielgruppe: BetriebsrätInnen, die Mitglied der GPA-djp sind, und die einen Basiskurs I (Grundkurs) oder die Gewerkschaftsschule absolviert haben.

Seminarziele: Weiterlesen

Die neue Europäische Datenschutz-Grundverordnung (Doku)

Unser Arbeitsumfeld ist in hohem Maße mit der Nutzung verschiedenster technischer Systeme verbunden. Das führt auch dazu, dass immer mehr Daten von ArbeitnehmerInnen in immer mehr und komplexeren Systemen verglichen, verknüpft, versendet, kurzum verarbeitet werden. Voranschreitende Innovationen begünstigen daher nicht nur den Technikeinsatz im Betrieb, sie machen auch den Schutz von ArbeitnehmerInnendaten zu einem zentralen Betätigungsfeld für den Betriebsrat.

Neben komplexen technischen Fragen spielen dabei natürlich auch rechtliche Aspekte eine wichtige Rolle – und hier stehen den betrieblichen Datenschutz betreffend einige Änderungen vor der Tür. Mit Mai 2018 wird die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft treten und damit auch (teils neue) Vorgaben für Unternehmen, Behörden und Datenschutzbeauftragte gelten.

In unseren Seminaren widmen wir uns den technischen, betrieblichen und rechtlichen Grundlagen des betrieblichen Datenschutzes. Hier stellen wir Materialien zur neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung zur Verfügung. Für weitere Links, Unterlagen und Broschüren siehe auch unsere Seminardokumentation „Datenschutz im Betrieb regeln“. Außerdem empfehlen wir den Blog der Blog der Abt. Arbeit und Technik der GPA-djp zu abonnieren, in dem aktuelle gewerkschaftliche Informationen zum Thema (betrieblicher) Datenschutz veröffentlicht werden.

Materialien und Unterlagen zur neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) Weiterlesen

Was denken die Angestellten? (7/10)

Eine Befragung von Handels- und Bankenbeschäftigten zu Arbeitsbedingungen und gesellschaftlichen Entwicklungen

7. HERAUSFORDERUNG DIGITALISIERUNG

Bild: GPA-djp, fotolia.com

Laura Gabriel, Caryne Madonna Müller

Die heutige Arbeitswelt ist von tiefgreifenden Veränderungen und permanenten Forderungen nach zunehmender individuelle Anpassungsfähigkeit von ArbeitnehmerInnen geprägt. In den letzten Jahren ist ein verstärkter Schub technologischen Wandels hin zu einer digitalisierten Arbeitsumgebung zu beobachten. Die Digitalisierung bietet Chancen für ArbeitnehmerInnen – die Bedürfnisse in der Arbeit könnten mit den Bedürfnissen außerhalb der Arbeit besser in Einklang gebracht werden. Sie kann jedoch auch den Druck auf ArbeitnehmerInnen, vor allem in Zusammenhang mit der Sorge um den Erhalt des Arbeitsplatzes, erhöhen. Weiterlesen

Betrieblicher Datenschutz und Datenschutzgrundverordnung Neu (SE)

Datenschutz im Betrieb praktisch leben / Datenschutzgrundverordnung neu

Unser Arbeitsumfeld ist in hohem Maße mit der Nutzung verschiedenster technischer Systeme verbunden. Das führt auch dazu, dass immer mehr Daten von ArbeitnehmerInnen in immer mehr und komplexeren Systemen verglichen, verknüpft, versendet, kurzum verarbeitet werden. Voranschreitende Innovationen begünstigen daher nicht nur den Technikeinsatz im Betrieb, sie machen auch den Schutz von ArbeitnehmerInnendaten zu einem zentralen Betätigungsfeld für den Betriebsrat.

Neben komplexen technischen Fragen spielen dabei natürlich auch rechtliche Aspekte eine wichtige Rolle – und hier stehen den betrieblichen Datenschutz betreffend einige Änderungen vor der Tür. Mit Mai 2018 wird die neue europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft treten und damit auch (teils neue) Vorgaben für Unternehmen, Behörden und Datenschutzbeauftragte gelten. In diesem Seminar widmen wir uns einführenden Auseinandersetzung mit technischen, betrieblichen und rechtlichen Grundlagen des betrieblichen Datenschutzes.

Termin: 12.-13.10.2017 (1. Tag: 09:00-17:00 Uhr, 2. Tag: 09:00–12:00 Uhr, anschl. Mittagessen)
Ort: AK-Bildungshaus Seehof, Innsbruck/Hungerburg, Gramartstraße 10
Zielgruppe: BetriebsrätInnen, die Mitglied der GPA-djp sind, und die einen Basiskurs I (Grundkurs) oder die Gewerkschaftsschule absolviert haben.

Seminarziele: Weiterlesen