Home Office – und was Covid-19 damit zu tun hat (Doku)

Während Home Office zwar seit längerem in zunehmendem Maße auf der Wunschliste von Arbeitnehmer*innen steht, stehen viele Arbeitgeber*innen diesem Arbeitsmodell eher skeptisch gegenüber. Die Corona-Krise hat die Verhältnisse in dieser Frage vielfach auf den Kopf gestellt. Plötzlich war Home Office nicht mehr nur tageweise sondern Vollzeit angesagt und in vielen Betrieben wurde das Arbeiten zu Hause mehr oder weniger von Arbeitgeber*innen verordnet, sodass auch Arbeitnehmer*innen, die bis dahin gar nicht an diesem Arbeitsmodell interessiert waren, sich im Home Office wiederfanden.

Das warf und wirft Fragen seitens der betroffenen Beschäftigten nach ihren Möglichkeiten auf, Home Office in ihrem Sinne zu gestalten: was darf der/die Arbeitgeber*in verlangen, wofür muss er/sie sorgen? Erst recht waren und sind Betriebsrät*innen mit einer Vielzahl an Fragen konfrontiert, da in den seltensten Fällen bereits Regelungen zum Home Office in den Betrieben vorhanden und die rechtlichen Grundlagen von Home Office alles andere als kompakt geregelt sind.

Das GPA-djp Webinar zum Thema Home Office

Weiterlesen

Home Office – und was Covid-19 damit zu tun hat (Webinar)

Prägend für die letzten Wochen war in vielen Betrieben und Tätigkeitsbereichen die Verlagerung der Arbeit nach Hause ins sogenannte Home Office. Die Geschwindigkeit, mit der durch diese Arbeitsorganisation auf die Covid-19-Risiken reagiert wurde, hat die meisten von uns überrumpelt.

Dieses Webinar bietet einen Überblick über die wichtigsten rechtlichen Grundlagen rund um das Thema Home Office und die aktuellen diesbezüglichen rechtlichen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Covid-19-Krise. Darüber hinaus werden empfehlenswerte Regelungsinhalte von Betriebsvereinbarungen vorgestellt und diskutiert.

Folgende Themen und Fragestellungen stehen im Fokus des Webinars:

  • Überblick über die wichtigsten Grundbegriffe zum Thema;
  • rechtliche Grundlagen und Behandlung von Fragen wie Arbeitszeit, Zurverfügungstellung von Equipment, Versicherungsschutz bei Unfall im Home Office, Haftung, Arbeitszeit(-aufzeichnung), Leistungs- und Verhaltenskontrolle;
  • Regelungen, die in Betriebsvereinbarungen berücksichtigt werden sollten;
  • zentralen Fragen, denen Betriebsrät*innen beim Thema Home Office nachgehen sollten.

Das Webinar bietet einen Überblick zu aktuellen Fragen und Entwicklungen. Es ersetzt jedoch kein Beratungsgespräch bei betriebsspezifischen Anfragen. Diese sind mit dem/der zuständigen Betriebsbetreuenden SekretärIn in der GPA-djp zu klären.

Weiterlesen

Home Office – und was Covid-19 damit zu tun hat (Webinar)

Prägend für die letzten Wochen war in vielen Betrieben und Tätigkeitsbereichen die Verlagerung der Arbeit nach Hause ins sogenannte Home Office. Die Geschwindigkeit, mit der durch diese Arbeitsorganisation auf die Covid-19-Risiken reagiert wurde, hat die meisten von uns überrumpelt.

Diese Webinar bietet einen Überblick über die wichtigsten rechtlichen Grundlagen rund um das Thema Home Office und die aktuellen diesbezüglichen rechtlichen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Covid-19-Krise. Darüber hinaus werden empfehlenswerte Regelungsinhalte von Betriebsvereinbarungen vorgestellt und diskutiert.

Folgende Themen und Fragestellungen stehen im Fokus des Webinars:

  • Überblick über die wichtigsten Grundbegriffe zum Thema;
  • rechtliche Grundlagen und Behandlung von Fragen wie Arbeitszeit, Zurverfügungstellung von Equipment, Versicherungsschutz bei Unfall im Home Office, Haftung, Arbeitszeit(-aufzeichnung), Leistungs- und Verhaltenskontrolle;
  • Regelungen, die in Betriebsvereinbarungen berücksichtigt werden sollten;
  • zentralen Fragen, denen Betriebsrät*innen beim Thema Home Office nachgehen sollten.

Das Webinar bietet einen Überblick zu aktuellen Fragen und Entwicklungen. Es ersetzt jedoch kein Beratungsgespräch bei betriebsspezifischen Anfragen. Diese sind mit dem/der zuständigen Betriebsbetreuenden SekretärIn in der GPA-djp zu klären.

Wir können dir für das Webinar zwei Termine anbieten. Weiterlesen

Arbeitszeitrecht (Doku)

GPA-djp Seminar „Arbeitszeitrecht“, Foliensatz (PDF)

Im zweitägigen Seminar zum Arbeitszeitrecht wird ein detaillierter Einblick in die rechtlichen Grundlagen und gesetzlichen Regelungen zu Fragen rund um Arbeitszeitregelungen vermittelt. Arbeitszeit ist nach wie vor das zentrale Thema im Interessenkonflikt Arbeitgeber/Arbeitnehmer und daher auch Kernthema der gewerkschaftlichen Arbeit. Sowohl auf betrieblicher Ebene der Mitbestimmung etwa durch Betriebsvereinbarungen, als auch auf der Branchenebene durch Kollektivverträge und auf gesetzlicher Ebene durch Gesetze gilt es für BetriebsrätInnen und Gewerkschafterinnen hier gut gerüstet, kompetent und handlungsfähig zu sein.

Weiterlesen

Arbeitszeitrecht (SE)

Foto: lensw0rld, stock.adobe.com

Neben der Straßenverkehrsordnung (StVO) gehört das Arbeitszeitrecht vermutlich zu jenen Rechtsnormen, denen eine besonders große Anzahl an Menschen unterliegt. Und neben dem Straßenverkehrsrecht ist das Arbeitszeitrecht wohl gleichzeitig eine der am häufigsten übertretenen Rechtsnormen, ohne dass die Übertretenden Sanktionen zu befürchten hätten. Gleichwohl ist das Arbeitszeitrecht ungleich komplexer als die StVO – und das gilt erst recht aufgrund der ab 1. September 2018 in Kraft getretenen gesetzlichen Änderungen.

Aus dem Arbeitszeitrecht erschließt sich grundsätzlich, welches Entgelt ArbeitnehmerInnen für ihre Arbeit zu erhalten haben. In diesem Seminar widmen wir uns den vielen oft fast unbeantwortbar erscheinenden Fragestellungen im Zusammenhang mit Arbeitszeit – wie zum Beispiel:

  • Welchen Weisungen des Arbeitgebers müssen ArbeitnehmerInnen Folge leisten?
  • Welche Arbeitszeitleistung ist wie zu entlohnen?
  • Innerhalb welcher Frist muss die Entlohnung geltend gemacht werden?
  • Welche Möglichkeiten zum Abschluss von Arbeitszeitvereinbarungen hat der Betriebsrat?

Datum: 28. – 29. April 2020, Beginn am 1. Tag um 10:00 Uhr, Ende am 2. Tag um 16:30 Uhr
Ort: AK-Bildungshaus Jägermayrhof, Römerstraße 98, 4020 Linz
Zielgruppe: Betriebsratsmitglieder, die Mitglied der GPA-djp sind und die den Basiskurs I absolviert haben.

Seminarziele: Weiterlesen

Gleitzeit (SE)

Gleitende Arbeitszeit (GLAZ) ist im Bereich der Angestellten wohl mittlerweile die gebräuchlichste Arbeitszeitvariante in Österreich. In der Rechtspraxis ist in diesem Zusammenhang regelmäßig festzustellen, dass sowohl beim Abschluss als auch in weiterer Folge bei der Anwendung von gleitender Arbeitszeit ein nicht unbeträchtliches Ausmaß an rechtlicher Unkenntnis vorherrscht.

Bitte beachten: Kenntnis und Mitnahme der eigenen GLAZ-BV erforderlich.

Datum: 09.03.2020, 10:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Bildungszentrum der AK Wien, Theresianumgasse 16-18, 1040 Wien
Zielgruppe: BetriebsrätInnen, die Mitglied der GPA-djp sind und in den letzten 5 Jahren am GPA-djp Seminar „Arbeitszeitrecht“ teilgenommen haben.

Seminarziele: Weiterlesen

Arbeit und Umwelt

Arbeit und Umwelt: Sozial-ökologische Konsequenzen der Organisation von Arbeit

am 20. Jänner 2020 von 15:30 bis 18:30 Uhr
in der AK Niederösterreich, AK-Platz 1, 3100 St. Pölten

ÖGB, VÖGB, Fridays for Future, Graphic Recording Lana Lauren Design 20.09.2019

In der Nachkriegsära rückte seitens der ArbeitnehmerInnen die Teilhabe am produzierten Wohlstand in den Mittelpunkt. Zwar wurden die wöchentliche Normalarbeitszeit sowie, über die Ausweitung des Urlaubsanspruchs, die jährliche Arbeitszeit in mehreren Schritten verringert, umfassende Abgeltungen der Produktivitätsfortschritte über eine allgemeine Arbeitszeitverkürzung liegen jedoch schon länger zurück. Zugunsten von Wirtschaftswachstum, höheren Einkommen und steigendem Konsum wurde auf einen Zuwachs von Freizeit verzichtet. Mit dem sich ausdehnenden ressourcen- und emissionsintensiven Massenkonsum treten auch seine ökologisch destruktiven Auswirkungen immer drastischer in Erscheinung – vom Müllproblem bis zum Klimawandel. Gleichzeitig ist Arbeit ungleich verteilt: Auf der einen Seite konzentrieren sich Überstunden und gesundheitsgefährdende lange Arbeitszeiten. Auf der anderen Seiten führen Teilzeitbeschäftigung und Arbeitslosigkeit zu niedrigen Einkommen und schlechter sozialer Absicherung, die oftmals in Armut und Abhängigkeit münden. Vieles spricht daher dafür, die Organisation von Arbeit sowie die sozial-ökologischen Auswirkungen der auf Massenkonsum orientierten Lebensweise in den Mittelpunkt gewerkschaftlicher Diskussion zu stellen.

Eröffnung: Markus Wieser (Präsident der AK Niederösterreich und Vorsitzender des ÖGB Niederösterreich)

Referate: Weiterlesen

Dienstreisen: Eine Herausforderung für die Betriebsratsarbeit (SE)

Sicherer Umgang mit Bestimmungen im Arbeitsrecht & Kollektivvertrag

In Österreich finden derzeit über alle Branchen hinweg mehr als 4,2 Mio. Dienstreisen pro Jahr statt. In nahezu allen Branchen gehören Arbeitseinsätze außerhalb der Betriebes für eine zunehmende Anzahl von Kolleg/innen zum beruflichen Alltag. Der Betriebsrat ist gesetzlich berufen auch hier auf gute Arbeitsbedingungen zu schauen und die korrekte Abwicklung von Dienstreisen sicherzustellen.

Im Mittelpunkt dieses Seminares stehen die mitunter durchaus komplexen Bestimmungen zu Dienstreisen im Arbeitsrecht sowie im Kollektivvertrag. Sie richtig zur Anwendung zu bringen, stellt nicht nur Personalabteilungen vor große Herausforderungen. Auch Betriebsräte/innen sind gefordert, wenn etwa ‚selbstgestrickte‘ betriebliche Lösungen bei genauerer Betrachtung mit erheblichen Rechtsunsicherheiten einhergehen.

Zeit: 18. Februar 2020, Seminarzeiten 9:00 bis 16:30 Uhr
Ort: Bildungszentrum der AK Wien (BIZ), 1040 Wien, Theresianumgasse 16-18
Zielgruppe: Betriebsratsmitglieder, die Mitglied der GPA-djp sind und die den GPA-djp Basiskurs I (Grundkurs) oder die Gewerkschaftsschule absolviert haben.

Seminarinhalt Weiterlesen