6. Internationales Alfred-Dallinger-Symposium

„Schule ist keine Insel“ – von 16. bis 17. November 2016 findet in Wien das 6. Internationale Alfred-Dallinger-Symposium statt

alfred-dallinger-symposium-titelbild

Seit 2003 wird das Internationale Alfred-Dallinger-Symposium, das sich in mit unterschiedlichen Schwerpunktsetzungen dem Themenfeld Bildung und Bildungspolitik widmet, von der Arbeiterkammer Wien, dem Stadtschulrat für Wien, der Pädagogischen Hochschule Wien, dem ÖGB und der GPA-djp veranstaltet.

Im Zentrum der sechsten Ausgabe des Symposiums steht die Frage wie Bildungseinrichtungen in ihr soziales und regionales Umfeld eingebettet sind. Im Besonderen soll das Symposium einen wertvollen Beitrag zur Zusammenarbeit von Schulen mit außerschulischen Partnern, regionalen Verwaltungen und anderen Bildungseinrichtungen von Kindergärten und Elementarpädagogik über Schulsozialarbeit bis zur Freizeitpädagogik leisten. Dazu sprechen unter anderem folgende ReferentInnen:

  • Oskar Negt
  • Angela Million
  • Klaus-Jürgen Tillmann
  • Niki Glattauer
  • Simone Breit

Neben diesen Beiträgen gibt es wieder die Möglichkeit, sich in einer Vielzahl von Workshops der Vertiefung eigener Interessensgebiete im Themenbereich Bildung – Lernen – Schule zu widmen.

Termin: 16. und 17. November 2016
Ort: AK Bildungszentrum, Großer Saal Theresianumgasse 16-18, 1040 Wien

PROGRAMM (PDF): Weiterlesen

Die Schule vielfältig erneuern!

cc by digiom.wordpress.com

cc by digiom.wordpress.com

Das 5. Internationale Alfred-Dallinger-Symposium, das im Jänner 2014 stattfand, stand unter dem Motto „Gemeinsam Lernen – Vielfalt leben!“ Warum wir dem Themenfeld Vielfalt, Bildung und Inklusion gerade auch aus gewerkschaftlicher Sicht hohe Aufmerksamkeit schenken und es auch weiterhin eine maßgebliche Rolle in unseren bildungspolitischen Positionen spielen wird, erklärt sich aus unserem Bildungs- und Gesellschaftsverständnis und den Verknüpfungen mit der Arbeitswelt. Denn wie heißt es so schön: „Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir.“

Weiterlesen

5. Internationales Alfred-Dallinger-Symposium

Seit 2003 wird das Internationale Alfred-Dallinger-Symposium, eine mehrtägige Veranstaltung, die sich in mit unterschiedlichen Schwerpunktsetzungen dem Themenfeld Bildung und Bildungspolitik widmet, veranstaltet. Neben dem internationalen Anspruch des Symposiums ist vor allem die Kombination in Form einer gewerkschaftlich-pädagoisch-politischen Herangehensweise an die jeweilige Themenstellung kennzeichnend.

Am 20. und 21. Jänner 2014 ist es wieder soweit: unter dem Motto “Gemeinsam lernen – Vielfalt leben!” findet das bereits das 5. Internationale Alfred-Dallinger-Symposium in Wien statt.

bildung - wer kämpft

Weitere Informationen zum Programm (PDF) sind auf der Website zum Symposium zu finden. Die Anmeldung ist online möglich.

Überblick über die Workshops: Weiterlesen