Den Blickwinkel ändern – Überblick gewinnen

Gruppensupervision für Betriebsrätinnen und Betriebsräte

„Begleitung bei der Entwicklung der Fähigkeiten, sich selbst und andere zu verstehen, bildet die Grundlage für professionelles Handeln als Betriebsrätin und als Betriebsrat.“ (Doris Formann: Betriebsräte und Betriebsrätinnen bei Veränderungen begleiten. Möglichkeiten und Grenzen von Supervision. Wien 2011: ÖGB Verlag, Seite 266.)

Wie gestalte ich meine Rolle als Betriebsratsmitglied? Wie gehe ich mit den Anforderungen an meine Betriebsratsarbeit und den Gegebenheiten in meinem Betrieb um? Welche Rolle spielt mein Betriebsratsteam dabei, was gut gelingt und was nicht? Wie erlebe ich meine eigenen Gestaltungsmöglichkeiten als Betriebsratsmitglied und wie kann ich sie weiterentwickeln?

Du bist in deiner alltäglichen Arbeit als Betriebsrat mit einer Reihe unterschiedlicher Anliegen, Frage- und Problemstellungen konfrontiert – seitens der Belegschaft, des Arbeitgebers und auch der Gewerkschaft. In diesem Umfeld den Überblick zu bewahren und den Kurs zu halten ist nicht immer einfach – zumal sich in Zeiten von Corona-, Wirtschafts- und sonstigen Krisen Tempo und Druck noch erhöhen. Weiterlesen

Argumentationstraining: Grundlagen des Sozialstaates (SE)

Lehren aus der Krise – der Sozialstaat hat sich erneut bewährt!

KritikerInnen des Sozialstaates ziehen mit vielen Argumenten ins Feld: Behauptete Unfinanzierbarkeit, Überbürokratisierung, vermeintliche Lücken oder Ungerechtigkeiten im System;

Foto: Unsplash

Doch der Sozialstaat zeigt gerade, was er kann: Länder mit starken Institutionen bewältigen die Krise aufgrund ihrer handlungsfähigen Wohlfahrts- und Gesundheitssysteme deutlich besser als andere. Die neoliberale Kritik am Sozialstaat erscheint angesichts der bedrückenden Bilder aus Ländern mit völlig überlasteten medizinischen Einrichtungen absurder denn je.

Das engagierte Eintreten für einen starken Sozialstaat ist wichtig und in diesen herausfordernden Zeiten wichtiger denn je – mit guten Argumenten für den Ausbau bzw. die Weiterentwicklung der sozialen Absicherung in Österreich.
In diesem Workshop stehen daher diese „starken Argumente für mehr Soziales“ im Fokus. Dabei geht es einerseits um eine klare Wortwahl und um eine zielgerichtete Rhetorik. Andererseits wird aufgezeigt, wer bei Sozialstaatsdebatten welche Argumente nutzt und in der Öffentlichkeit verwendet. So können schlussendlich erfolgreiche Gegenerzählungen zur Sozialstaatskritik entwickelt werden.

Datum: 10.11.2020, 09:00 bis 16:00 Uhr
Ort: ÖGB Catamaran, Johann Böhm Platz 1, 1020 Wien (Raum: Anna Boschek)
Zielgruppe: Betriebsratsmitglieder, die Mitglied der GPA-djp sind.

Weiterlesen

VideoCalls im Lockdown zwischen home office und Betrieb – Teil III

Im dritten Teil dieser Serie geht es nach Rahmenbedingungen einerseits und Tools sowie Plattformen andererseits diesmal um die unterschiedliche Nutzung für diverse Zwecke. Im Lockdown hat sich oft die Frage gestellt, können wir Betriebsratssitzungen als Video-Konferenzen abhalten. Können wir die Beratung von MitarbeiterInnen über VideoCalls machen. Wie sieht es mit Betriebsversammlungen aus?

Was müssen wir bedenken, wenn wir als BR für unsere Informationspflichten zwischen home office und Betrieb zunehmend auf online Kanäle zurückgreifen. Was müssen wir bei all den rechtlich vorgesehenen Gremien bedenken, wenn sie eigentlich nur virtuell zusammenkommen können.

Weiterlesen

Neue Termine: Home-Office und was Covid-19 damit zu tun hat (Webinar)

Für die letzten Monate war die Verlagerung der Arbeit nach Hause – ins sogenannte Home-Office – prägend. Zahlreiche ArbeitnehmerInnen mussten sich innerhalb kurzer Zeit darauf einstellen, eine sorgfältige (technische) Vorbereitung war aufgrund des Zeitdrucks aber kaum möglich.

Foto: Unsplash

Dieses Webinar bietet einen Überblick über die wichtigsten rechtlichen Grundlagen rund um das Thema Home-Office und der damit im Zusammenhang stehenden Coronakrise. Darüber hinaus werden empfehlenswerte Regelungsinhalte von Betriebsvereinbarungen vorgestellt und diskutiert.

Folgende Themen und Fragestellungen stehen im Fokus des Webinars:

  • Überblick über die wichtigsten Grundbegriffe zum Thema
  • rechtliche Grundlagen und Behandlung von Fragen wie Arbeitszeit, Zurverfügungstellung von Equipment, Versicherungsschutz bei Unfall im Home-Office, Haftung, Arbeitszeit(-aufzeichnung), Leistungs- und Verhaltenskontrolle;
  • Regelungen, die in Betriebsvereinbarungen berücksichtigt werden sollten
  • zentrale Fragen, denen BetriebsrätInnen beim Thema Home-Office nachgehen sollten

Wir bieten dafür zwei Termine an:

1. Termin: Mittwoch, 26. August 2020, 10:00 – 11:30 Uhr
Anmeldung unter diesem Link möglich
(beschränkte Anzahl an TeilnehmerInnen)

2. Termin: Dienstag, 1. September 2020, 10:00 – 11:30 Uhr
Anmeldung unter diesem Link möglich
(beschränkte Anzahl an TeilnehmerInnen)

Weiterlesen

Corona-Kurzarbeit: Eckpunkte zum Corona-Kurzarbeitsmodell (Webinar)

Mit dem Modell der Corona-Kurzarbeit haben die Sozialpartner in der wirtschaftlichen Ausnahmesituation der letzten Monate wesentlich dazu beigetragen, eine noch höhere Arbeitslosigkeit zu verhindern. Zugleich bietet sie Unternehmen eine sinnvolle Perspektive, durch die Krise zu kommen und möglichst bald wieder mit eingespielter Belegschaft „hochzufahren“. Kurzarbeit lohnt sich somit nicht nur für betroffene Arbeitnehmer/innen, sondern auch für Betriebe und die Volkswirtschaft als Ganzes.

In diesem Webinar wird die Entstehung der Corona-Kurzarbeit vor dem Hintergrund der COVID-19 Pandemie dargestellt und ein Vergleich mit dem Modell der Kurzarbeit in der Vergangenheit vorgenommen. Darüber hinaus werden die verschiedenen Phasen der Corona-Kurzarbeit in den Blick genommen und der Frage nachgegangen, wie es weitergehen kann, wenn die Lage am Arbeitsmarkt längerfristig derart angespannt bleibt.

Wir bieten dafür 2 Termine an: Weiterlesen

Webinar: Wirtschaftspolitik & Mitbestimmung in der Corona-Krise (Doku)

In diesem Online-Seminar der GPA-djp Veranstaltungsreihe „Betriebsratsarbeit in Corona-Zeiten“, an dem am 26. bzw. 28.5.2020 etwa 70 Betriebsräte und Betriebsrätinnen aus ganz Österreich teilnahmen, ging es

  1. zum einen um die wirtschaftlichen Einschätzungen zur Corona-Ausnahmesituation und darum, welche wirtschaftspolitischen Forderungen sich daraus aus Gewerkschaftssicht ergeben.
  2. zum anderen darum, wie diese Auswirkungen der letzten Wochen in den Unternehmen angekommen sind und worauf es für den Betriebsrat im Zuge der wirtschaftlichen Mitbestimmung jetzt besonders ankommt.

Weiterlesen

Der Europäische Betriebsrat und COVID-19 (Webinar)

Durch die Corona-Krise haben sich für Europäische Betriebsräte (EBR) schlagartig die Rahmenbedingungen geändert.

Durch unternehmensinterne Auflagen sowie nationale Bestimmungen mussten physische Sitzungen abgesagt oder auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Interne Kommunikation sowie offizielle Informationen von Seiten des Managements haben sich insbesondere auf Videokonferenzen verlagert.

Gleichzeitig kam es durch COVID-19 zu einer Reihe von unternehmenspolitischen Auswirkungen: Kurzarbeit, Massenentlassungen, Restrukturierungen u.v.m. Um diese bewältigen zu können, müssen Europäische Betriebsräte gut organisiert und vorbereitet sein.

Termin:
Montag, 22. Juni 2020 10:30 – 12:00 Uhr (1. Einheit) und 15:00 – 16:30 Uhr (2. Einheit)

Zielgruppe:
Mitglieder in Europäischen Betriebsräten, die Mitglied der GPA-djp sind
Weiterlesen

Home Office – und was Covid-19 damit zu tun hat (Doku)

Während Home Office zwar seit längerem in zunehmendem Maße auf der Wunschliste von Arbeitnehmer*innen steht, stehen viele Arbeitgeber*innen diesem Arbeitsmodell eher skeptisch gegenüber. Die Corona-Krise hat die Verhältnisse in dieser Frage vielfach auf den Kopf gestellt. Plötzlich war Home Office nicht mehr nur tageweise sondern Vollzeit angesagt und in vielen Betrieben wurde das Arbeiten zu Hause mehr oder weniger von Arbeitgeber*innen verordnet, sodass auch Arbeitnehmer*innen, die bis dahin gar nicht an diesem Arbeitsmodell interessiert waren, sich im Home Office wiederfanden.

Das warf und wirft Fragen seitens der betroffenen Beschäftigten nach ihren Möglichkeiten auf, Home Office in ihrem Sinne zu gestalten: was darf der/die Arbeitgeber*in verlangen, wofür muss er/sie sorgen? Erst recht waren und sind Betriebsrät*innen mit einer Vielzahl an Fragen konfrontiert, da in den seltensten Fällen bereits Regelungen zum Home Office in den Betrieben vorhanden und die rechtlichen Grundlagen von Home Office alles andere als kompakt geregelt sind.

Das GPA-djp Webinar zum Thema Home Office

Weiterlesen