Basismodul “Betrieblicher Datenschutzbeauftragter”

Unser Arbeitsumfeld ist in hohem Maße mit der Nutzung verschiedenster technischer Systeme verbunden. Das führt auch dazu, dass immer mehr Daten von ArbeitnehmerInnen in immer mehr und ausgefeilteren Systemen verglichen, verknüpft, versendet, kurzum verarbeitet werden. Voranschreitende Innovationen begünstigen daher nicht nur den Technikeinsatz im Betrieb, sie machen auch den Schutz von ArbeitnehmerInnendaten zu einem zentralen Betätigungsfeld für den Betriebsrat. Weiterlesen

Basismodul “Betrieblicher Datenschutzbeauftragter”

Unser Arbeitsumfeld ist in hohem Maße mit der Nutzung verschiedenster technischer Systeme verbunden. Das führt auch dazu, dass immer mehr Daten von ArbeitnehmerInnen in immer mehr und ausgefeilteren Systemen verglichen, verknüpft, versendet, kurzum verarbeitet werden. Voranschreitende Innovationen begünstigen daher nicht nur den Technikeinsatz im Betrieb, sie machen auch den Schutz von ArbeitnehmerInnendaten zu einem zentralen Betätigungsfeld für den Betriebsrat. Weiterlesen

Basismodul "Betrieblicher Datenschutzbeauftragter"

Unser Arbeitsumfeld ist in hohem Maße mit der Nutzung verschiedenster technischer Systeme verbunden. Das führt auch dazu, dass immer mehr Daten von ArbeitnehmerInnen in immer mehr und ausgefeilteren Systemen verglichen, verknüpft, versendet, kurzum verarbeitet werden. Voranschreitende Innovationen begünstigen daher nicht nur den Technikeinsatz im Betrieb, sie machen auch den Schutz von ArbeitnehmerInnendaten zu einem zentralen Betätigungsfeld für den Betriebsrat. Weiterlesen

Basismodul "Betrieblicher Datenschutzbeauftragter"

Unser Arbeitsumfeld ist in hohem Maße mit der Nutzung verschiedenster technischer Systeme verbunden. Das führt auch dazu, dass immer mehr Daten von ArbeitnehmerInnen in immer mehr und ausgefeilteren Systemen verglichen, verknüpft, versendet, kurzum verarbeitet werden. Voranschreitende Innovationen begünstigen daher nicht nur den Technikeinsatz im Betrieb, sie machen auch den Schutz von ArbeitnehmerInnendaten zu einem zentralen Betätigungsfeld für den Betriebsrat. Weiterlesen

GPA-djp-Lehrgang zum "Betrieblichen Datenschutzbeauftragten"

Immer mehr Daten von ArbeitnehmerInnen werden in immer ausgefeilteren technischen Systemen verglichen, verknüpft, versendet, kurzum verarbeitet. Zugleich zeichnet sich eine gesellschaftliche Entwicklung ab, dass immer mehr persönliche Informationen freiwillig preis gegeben werden. Im Arbeitsverhältnis kann eine solche „Informations-Freizügigkeit“ allerdings negative Folgen haben. Datenschutz als zunehmend wichtiges Thema im Betrieb, das den Betriebsrat vor Herausforderungen stellt, ist seit Jahren Beratungs- und Weiterbildungsgegenstand in der GPA-djp. Weiterlesen

Phänomen Facebook – Wie eine Webseite unser Leben auf den Kopf stellt

Cover_zum_BuchJakob Steinschaden
200 Seiten
Ueberreuter Verlag 2010
ISBN: 978-3-8000-7488-4
EUR 19,95

Mehr als 500 Millionen Nutzer, die pro Monat 20 Millionen Videos und 3 Milliarden Fotos hochladen sowie 14 Milliarden Informationen austauschen: Facebook ist allgegenwärtig.

Zubestellen im ÖGB-Verlag

Weiterlesen