IG work@social in der GPA-djp Wien: Wie kämpfen? Wir kämpfen – Denn soziale Arbeit ist mehr wert!

Öffentlicher Vortrag + Diskussion am Fr. 6. November 2009, 18.30 Uhr
Ort: Seminarraum der „Scriptura“, Löschenkohlgasse 6, 1150 Wien (Nähe Stadthalle)

logo_ig_socialErfahrungsaustausch mit Cuno Hägele, Vertreter der dt. Gewerkschaft ver.di über den Arbeitskampf bei den kommunalen Sozial- und Betreuungseinrichtungen:

  • Welche Aktionen wurden gesetzt, wie lief der Streik ab, welche Ziele wurden erreicht?
  • Wie wurden die KollegInnen vor Ort in die gewerkschaftlichen Aktionen eingebunden?
  • Welche Erfahrungen der deutschen KollegInnen können wir in Österreich umsetzen?
  • Wie bekommen wir für unsere Anliegen die Unterstützung der betroffenen KollegInnen vor Ort und wie können wir für unsere Interessen moblisieren?

Weiterlesen

Frauenratgeberin – Wohin in Wien!

Die Wegweiserin der Wiener GPA-djp-Frauen durch den Beratungs- und Behördendschungel

Birgit Isepp, die Wiener GPA-djp-Frauensekretärin schreibt in der Einleitung dieser Broschüre:

Wissen um gute Kontaktadressen, Informationsstellen und Hotlines, all dies sind Dinge, die einem im alltäglichen Leben oft enorme Hilfestellungen und Zeitersparnisse bieten können. Gerade für Frauen, speziell berufstätigen, ist Zeitersparnis, auf Grund erheblicher Doppel- und Mehrfachbelastungen, oft Goldes Wert.
Bei der Zusammenstellung der verschiedenen Anlaufstellen haben wir als GPAdjp- Frauen versucht, an alle möglichen Situationen und Problem- stellungen zu denken, bei der Ihnen die aufgelisteten Kontaktstellen mitunter hilfreich sein
können.
Wenn wir nicht an alles gedacht haben und Ihnen vielleicht noch die eine oder andere wichtige Adresse oder Telefonnummer einfällt, von der Sie vielleicht selber schon Gebrauch gemacht haben, würden wir uns freuen, wenn Sie uns diese zukommen lassen könnten.
Die vorliegende Broschüre Frauen-Ratgeberin – Wohin in Wien! ist – so hoffe ich jedenfalls – für Sie eine kleine Erleichterung. Sie soll Ihnen auch zeigen, dass Sie mit vielen Problemen nicht im Stich gelassen werden, sondern es in Wien zahlreiche Anlaufstellen gibt, die Ihnen mit Rat und Hilfe zur Seite stehen.

Birgit Isepp, Wiener GPA-djp-Frauensekretärin – frauen-wien@gpa-djp.at – Telefon: 05 0301-21350

Der Frauenratgeber zum Downloaden: Frauenratgeberin Wohin in Wien

Seminar der GPA-djp-Wien: Betriebsratsmarketing und Mitgliederwerbung

Täglich leisten Betriebsratsmitglieder tolle Arbeit mit den KollegInnen im Betrieb. Die Durchsetzungskraft hängt von der Stärke der Unterstützung, der Mitwirkung und der gewerkschaftlichen Organisationskraft ab. Wie kommuniziere ich zielgerichtet? – Wie spreche ich meine KollegInnen im Betrieb optimal an? – Wie lege ich meine Strategie an? – Mit welchen Botschaften und Maßnahmen arbeiten wir im BR-Team und den KollegInnen?
Bei diesem Seminar ist einerseits Platz Erfahrungen auszutauschen und gleichzeitig gibts Inputs von einem erfahrenen PR-Berater.

Termin:
Mo, 23. November 2009 (Start: 10:00 Uhr) bis Mi, 25. November 2009 (Ende: 12:00 Uhr)

Ort:
Seminarhotel Pasler Bäck in Jois

Referententeam:
Axel Maier, PR-Berater
Ronald Rauch, Regionalsekretär der Region Wien

Die TeilnehmerInnen bekommen das Hörbuch des ÖGB „Das erfolgreiche Mitgliederwerbegespräch“ von Willi Mernyi und Roman Hebenstreit.

Anmeldung:
GPA-djp Wien, Alfred-DallingerPlatz 1, 1034 Wien, Nicole Edler
Telefon 05 0301-21288, Fax (01) 3100047, E-Mail: nicole.edler@gpa-djp.at

Hier geht es zu den Inhalten des Seminars

GPA-djp-Wien: Seminar – Betriebsratsmarketing und Mitgliederwerbung

Bei diesem Seminar gehen wir der Frage nach „Warum Öffentlichkeitsarbeit für BR-Mitglieder und BR-Körperschaften im Betrieb wichtig ist? Es geht darum ein Konzept für Kommunikation zu entwickeln.

  • Warum betriebsrätliche Öffentlichkeitsarbeit? Wie geht das?
  • Die Grundbausteine der Öffentlichkeitsarbeit („Wer ohne Konzept kommuniziert, kommuniziert konzeptlos“)
  • Ziele, Zielgruppen, Strategien, Botschaften und Maßnahmen
  • Definition der relevanten Zielgruppen für die betriebliche Öffentlichkeitsarbeit
  • Wie definiere ich meine Ziele und wie definiere ich daraus meine Kommunikationsziele?
  • Wie entwickle ich die passende Strategie?

Termin:
Montag, 25. Mai bis Mittwoch 27. Mai 2009

Ort:
Seminarhotel Pasler-Bäck, Jois

Zielgruppe:
BR-Mitglieder der Region Wien, die Mitglied der GPA-djp sind.

Anmeldung:
GPA-djp Wien, Alfred-DallingerPlatz 1, 1034 Wien, Nicole Edler
Telefon 05 0301-21288, Fax (01) 3100047, E-Mail: nicole.edler@gpa-djp.at

Hier geht es zu weiteren Informationen über das Seminar – bitte anklicken

GPA-djp-Wien: Aufbaukurse für BR-Mitglieder

Im Mittelpunkt des Seminars steht die Wahrnehmung der Interessen größerer Angestelltengruppen, vor allem bei der wirtschaftlichen Mitbestimmung.

Termine:
Die Wochenkurse starten jeweils am Montag um 10:00 und enden Freitag mittags.

15. bis 19. Juni 2009, Hotel Nationalpark, Illmitz
5. bis 9. Oktober 2009, Hotel Nationalpark, Illmitz
9. bis 13. November 2009, Hotel Nationalpark, Illmitz

Im Frühjahr wird ein zweimoduliger Aufbaukurs angeboten.
Modul 1: 25. bis 27. Mai 2009, Seminarhotel Pasler-Bäck, Jois
Modul 2: 15. bis 17. Juni 2009, Seminarhotel Pasler-Bäck, Jois

Zielgruppe:
Betriebsratsmitglieder der Region Wien, die bereits den Grundkurs besucht haben.

Anmeldung:
GPA-djp Wien, Alfred-DallingerPlatz 1, 1034 Wien, Nicole Edler
Telefon 05 0301-21288, Fax (01) 3100047, E-Mail: nicole.edler@gpa-djp.at

Hier geht es weiter zu den Zielsetzungen und Inhalten – bitte anklicken

GPA-djp-Wien: Grundkurse für BR-Mitglieder

Wer eine verantwortungsvolle Aufgabe im Berufsleben übernimmt, bereitet sich darauf gründlich vor und qualifiziert sich entsprechend. Wer sich auf einen schwierigen Weg begibt, prüft sich und seine Ausrüstung. Für die Tätigkeit als Betriebsratsmitglied gelten meist andere zeitliche Bedingungen.
Wenn Sie sich nun umsehen, wie Sie Ihr Recht auf Bildungsfreistellung nutzen können, um sich für Ihre neue Tätigkeit und in Ihrer neuen Rolle zu qualifizieren, sind Sie bereits gewählt und haben Ihre ersten Schritte als Betriebsratsmitglied gesetzt.

Termine:
Bei den Wochenkursen ist jeweils Anreise bis 17:00 und Start des Kurses um 18:00. Am Freitag endet der Kurs mit dem Mittagessen.

22. bis 27. März 2009 , Hotel Nationalpark, Illmitz
19. bis 24. April 2009, Hotel Nationalpark, Illmitz
24. bis 29. Mai 2009, Hotel Nationalpark, Illmitz
20. bis 25. September 2009, Hotel Nationalpark, Illmitz
11. bis 16. Oktober 2009, Hotel Nationalpark, Illmitz
15. bis 20. November 2009, Hotel Nationalpark, Illmitz
29. 11. bis 4. Dezember 2009, Hotel Nationalpark, Illmitz

Der Grundkurs wird jeweils im Frühjahr und im Herbst als zweimoduliges Seminar angeboten.

Frühjahr 2009:
Modul 1: 6. bis 8. April 2009, Hotel Nationalpark, Illmitz
Modul 2: 4. bis 6. Mai 2009, Hotel Nationalpark, Illmitz

Herbst 2009:
Modul 1: 28. – 30. September 2009, Hotel Nationalpark, Illmitz
Modul 2: 19. – 21. Oktober 2009, Hotel Nationalpark, Illmitz

Zielgruppe:
Betriebsratsmitglieder der Region Wien, die noch keinen Grundkurs besucht haben. ReferentInnen:
RegionalsekretärInnen der GPA-djp Wien

Anmeldung:
GPA-djp Wien, Alfred-Dallinger Platz 1, 1034 Wien, Nicole Edler
Telefon 05 0301-21288, Fax (01) 310 00 47, E-Mail: nicole.edler@gpa-djp.at

Weitere Informationen zu den Zielsetzungen und Inhalten – bitte hier anklicken

GPA-DJP-Wien: Grundkurse für Betriebsratsmitglieder – Herbsttermine

Unsere Betriebsrats-Basisausbildung

Die Basisausbildung für Betriebsratsmitglieder umfasst Grundkurs und Aufbaukurs, d.h. zwei Seminarstufen, die nur in der Reihenfolge absolviert werden können.

  • Grundkurs: Informationen und Üben der Beratungstätigkeit des Betriebsratsmitgliedes für Angestellte
  • Aufbaukurs: Betriebliche und überbetriebliche wirtschaftliche Mitbestimmung Grundkurs für Betriebsratsmitglieder

Wer eine verantwortungsvolle Aufgabe im Berufsleben übernimmt, bereitet sich darauf gründlich vor und qualifiziert sich entsprechend. Für die Tätigkeit als Betriebsratsmitglied gelten darüber hinaus meist andere zeitliche Bedingungen. Wollen Sie Ihr Recht auf Bildungsfreistellung nutzen, um sich für Ihre neue Tätigkeit und Ihre neue Rolle zu qualifizieren, haben Sie Ihre ersten Schritte als Betriebsratsmitglied gesetzt.

Mehr Informationen und zu den konkreten Terminen – hier Weiterlesen