Workshop: Lehrlinge und jugendliche ArbeitnehmerInnen im Betrieb

Viele Jugendliche und junge Erwachsene lernen die Arbeitswelt z.B. über ein Praktikum oder die Lehrlingsausbildung kennen. Der Einstieg ins Berufsleben ist mit Unterstützung von BR-Mitgliedern und JugendvertrauensrätInnen oft leichter zu meistern. Viele Fragen tauchen schon im Vorfeld im Betrieb auf.

Wann: Dienstag, den 18. November 2008
Ort: GPA-DJP-Zentrale, 1034 Wien, Alfred-Dallinger-Platz 1

Expertin: Anita Stavik, Sekretärin im GB IV der GPA-DJP

Zielgruppe: SekretärInnen, ReferentInnen und OrganisationsassistentInnen der GPA-DJP, Betriebsratsmitglieder und Jugendvertrauensratsmitglieder aus Betrieben, wo Lehrlinge bzw. Jugendliche beschäftigt werden oder wo dies in Zukunft beabsichtigt ist.

Anmeldungen: Die Anmeldung bitte per Mail an werner.drizhal@gpa-djp.at  mit dem Seminartitel, Vor- und Nachname, GPA-DJP-Mitgliedsnummer, Wohnadresse, Betrieb mit Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Nächtigungswunsch für KollegInnen, die eine weitere Anreise zum Seminarort haben (bitte vorher mit uns abklären).

Weiterlesen

Gender Mainstreaming – Die neue Homepage der Vida

Im ÖGB und in den Gewerkschaften gewinnt Gender Mainstreaming an immer größerer Bedeutung. Für eine moderne und innovative Gewerkschaftsbewegung ist die Gleichstellung der Geschlechter ein zentrales Anliegen.
Viele haben von dem Begriff schon gehört und können sich nichts darunter vorstellen. Die Gewerkschaften versuchen Gender Mainstreaming in der Berufs- und Arbeitswelt umzusetzen, oftmals gegen heftigen Widerstand der Unternehmensleitungen. Die neue Homepage der vida und die Aktivitäten der GPA-DJP sind gute Beispiele dafür.

Weiterlesen

Verhandlungstraining – Wie verhandle ich mit Vorgesetzten?

Neuer Seminartermin:

Durch die Anregungen und Wünsche einzelner KollegInnen  wird das Seminar zu einem neuen Termin festgesetzt.
Samstag, den 26. April und Sonntag, den 27. April 2008 stattfinden.

Zielgruppe für das Seminar:
BetriebsrätInnen,  Mitglieder und auch Nicht-Mitglieder für die der Kollektivvertrag „Werbung und Marktkommunikation Wien“ gilt.
Für Gewerkschaftsmitglieder ist die Teilnahme kostenlos (bei einer Voraussetzung von 6 Monaten Mitgliedschaft).
Für Nicht-Mitglieder wird ein Unkostenbeitrag von € 100.- verrechnet. Sie erhalten ein Buch zum Thema Verhandlungstechnik gratis, wenn Sie einen zusätzliche/n TeilnehmerIn anmelden.
Die TeilnehmerInnenanzahl ist mit max. 15 Personen begrenzt.

Weiter Informationen zu diesem Seminar unter diesem Link.

Informationen zum Arbeitszeitgesetz

Liebe Kollegin! Lieber Kollege!

Diese Seite wird euch weiterhin mit wichtigen Informationen zum Thema Arbeitszeit versorgen. Frei nach dem Motto:

Gute Pause – besser drauf
Handy, Internet und E-Mail haben unser Leben stark beschleunigt. Alles und jeder soll jederzeit erreichbar und verfügbar sein. Dadurch ist auch das Arbeitsleben stressiger geworden. Umso wichtiger sind bewusst gesetzte Pausen für die körperliche und geistige Gesundheit.

Auf unserer Homepage der GPA-djp gibt es hier weitere Informationen, rechtliche Infos, weiterführende Linktipps und einiges mehr.

Weiterlesen

Einladung zum Verhandlungstraining – Wie verhandle ich mit Vorgesetzten?

Mit einer 3%-igen Erhöhung der Kollektivertragsgehälter haben die VerhandlerInnen des Kollektivvertrags (KV) der Werbung und Marktkommunikation Wien für das Jahr 2008 abgeschlossen. Schon mal nachgeschaut, ob sich diese 3 % auf Ihrem Gehalt wieder finden?

Heute vormittags trafen sich Judith Reitstätter (Kollektivvertragsverhandlerin der GPA-DJP), Ivo Beran (Kommunikationstrainer) und ich (Werner Drizhal, Leiter der Bildungsabteilung der GPA-DJP) bei mir im Büro, um ein neues Seminarangebot für die ArbeitnehmerInnen in der Werbebranche und in der Marktkommunikation fertig zu stellen.

Neben vielen organisatorischen Klimbimm haben wir uns über die Ziele, Inhalte und Methoden, die beim Seminar behandelt und bearbeitet werden, unterhalten. Das Seminar wird spannend, lebendig und lehrreich:

Wann: Freitag 29.2.2008 bis Samstag 1.3.2008
Wo: GPA-DJP, 1034 Wien, Alfred-Dallinger-Platz 1, Zimmer 3. K5 (3. Stock, links)

Weiterlesen