Jüdische Geschichte(n) in Wien (SE & Stadtspaziergang)

Gedenkjahr 1848 – 1918 – 1938 – 1968 – 2018

Am 9. November 2018 jährt sich die Reichspogromnacht zum 80. Mal. Dieses Gedenkjahr nehmen wir zum Anlass, um mit dem Autor am Vortag, den 8. November 2018, gemeinsam und exklusiv in unterschiedliche, oft gegensätzliche Welten sowie extreme politische Umstände einzutauchen. Darüber hinaus bietet sich uns die nicht alltägliche Möglichkeit, den Wiener Stadttempel, die Hauptsynagoge, zu besichtigen und mehr über jüdische Geschichte(n) in Wien zu erfahren.

Datum/Uhrzeit: 8. November 2018, 9:00-16:30
(bitte Sicherheitskontrollen zeitlich einplanen!)

Treffpunkt: ESRA, Psychosoziales Zentrum, Tempelgasse 5, 1020 Wien

Zielgruppe:  BetriebsrätInnen, die Mitglied der GPA-djp sind

=> WICHTIG: Veranstaltungen in ESRA unterliegen den Sicherheitsbestimmungen der Jüdischen Gemeinde, bitte daher unbedingt einen amtlichen Lichtbildausweis (Personalausweis oder Reisepass) mitnehmen!!!

Weiterlesen

Soziales Europa oder Freihandelszone für Konzerne?

ÖGB-Europadialog: Diskussion mit EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und ÖGB-Präsident Wolfgang Katzian

am 04. Oktober 2018, 16:30 bis 18:00 Uhr
im ÖGB, Veranstaltungszentrum Catamaran – Saal Wilhelmine Moik, Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien

Die EU ist spätestens seit der Finanzkrise in keiner guten Verfassung mehr. Debatten über Fluchtrouten verdrängen die Diskussion über die eigentliche soziale Dimension in den Mitgliedsstaaten. Der Verdrängungswettbewerb nimmt stetig zu, Lohn- und Sozialdumping sind eine Gefahr und durch niedrige Mindeststandards droht selbst in Wohlfahrtsstaaten wie Österreich ein Abbau sozialer Rechte. Die EU hat mit der Europäischen Säule sozialer Rechte einen ersten Schritt gegen diese Entwicklung gesetzt. Weiterlesen

Die Rolle der Gewerkschaften in der Integration von MigrantInnen und Flüchtlingen (ETUI-SE)

Dieses Seminar bietet die Möglichkeit, sich mit Migrations- und Flüchtlingspolitik auf europäischer Ebene zu befassen und sich mit anderen GewerkschafterInnen auszutauschen. Gleichzeitig bietet es eine Plattform um gemeinsam gewerkschaftliche Strategien in der Integration von MigrantInnen und Flüchtlingen zu entwickeln.

Termin: 23. – 25. Jänner 2018
Ort: Warschau, Polen
Zielgruppe: GewerkschaftsfunktionärInnen und -sekretärInnen, die für Integrations- und / oder Migrationsfragen auf nationaler, sektoraler oder territorialer Ebene zuständig sind. Mitglieder der UnionMigrantNet. Mitglieder des EGB-Ausschusses für Mobilität, Migration und Integration
Arbeitssprachen: Englisch, Polnisch, Portugiesisch.
Weitere Informationen
Anmeldungen: bitte an  das ÖGB-Referat Bildung, Freizeit, Kultur bis spätestens 12. Dezember 2017 zu Handen von Koll. Isabell Ourny Tel.: 01/534 44-39247, E-Mail: isabelle.ourny@oegb.at – TN-Innen, die Mitglied der GPA-djp sind benötigen eine Bestätigung der Bildungsabteilung wegen der Übernahme der Kosten.
Enrolment EN 1752-023 (Anmeldeformular)

Integrieren statt verlieren (Doku)

Am 30. März machten sich Betriebsrätinnen und Betriebsräte der GPA-djp auf den Weg, um betriebliche Schauplätze gelingender Integration zu besichtigen.

Unter der Leitung von Nina Horaczek, Chefreporterin beim „Falter“, bekamen die TeilnehmerInnen spannende Einblicke in Betriebe, wo durch das Engagement einzelner Personen und guter Rahmenbedingungen Flüchtlinge aufgenommen wurden und Integration vorbildlich gelingt.

Weiterlesen