Betriebliche Gesundheitsförderung – was bedeutet das für uns als BetriebsrätInnen? (SE)

Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) ist in vielen Betrieben ein immer wichtigeres Thema und BetriebsrätInnen sind dabei in unterschiedlichen Rollen involviert. Das Seminar bietet die wichtigsten Basisinfos zur BGF und zeigt konkrete Chancen & Vorteile, aber auch Risiken & Stolpersteine für die BetriebsrätInnen auf. Praxisbezug, Erfahrungsaustausch und Umsetzungsorientierung stehen dabei im Vordergrund.

Termin: 18. – 19.11.2019 (1.Tag: 10:00-18:00 Uhr, 2.Tag: 8:30-16:30 Uhr)
Ort: Bildungszentrum der AK-Wien, Theresianumgasse 16–18, Seminarraum 21, 1040 Wien
Zielgruppe: BetriebsrätInnen, die Mitglied der GPA-djp sind und die Maßnahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung in ihrem Unternehmen etablieren oder bereits vorhandene Projekte evaluieren wollen.

Seminarziele: Weiterlesen

100 Jahre Betriebsrätegesetz – Erfolgsmodell Mitbestimmung (SE)

Ein Streifzug durch Geschichte und Gegenwart betrieblicher Mitbestimmung

Im Mai 1919 wurde in Österreich das Betriebsrätegesetz im Rahmen der sozialpolitischen Offensive zu Beginn der Republik beschlossen. Es brachte für Arbeiter/innen und Angestellte erstmals die rechtliche Grundlage zur Mitwirkung im Betrieb. Es war zu dieser Zeit das weitreichendste Gesetz zur Mitbestimmung im Europa der Zwischenkriegszeit. Zur Zeit von Austrofaschismus und Nationalsozialismus wurde die betriebliche Mitbestimmung abgeschafft und zahlreiche Betriebsräte/innen verfolgt.

Nach 1945 konnte das Betriebsrätegesetz erneut gesetzlich verankert und im Zuge des sozialpolitischen Reformschubs der 1970er Jahre substanziell erweitert werden. Die aufkommende neoliberale Politik seit den 1990er Jahre und v.a. auch die Sparpolitik im Zuge der Finanzmarktkrise ab 2008 greift in immer mehr europäischen Ländern bestehende Standards der Mitbestimmung an. Auch in Österreich wurde diese Politik mit Antritt der letzten Regierung salonfähig: demokratische Errungenschaften, die uns bisher als selbstverständlich erschienen, werden wieder in Frage gestellt und angegriffen.

In diesem Seminar stehen die wichtigsten historischen Zäsuren in der Entwicklung der betrieblichen Mitbestimmung von dessen Einführung 1919 bis zur Gegenwart im Mittelpunkt. Wo stehen wir heute und welche Herausforderungen begegnen wir als Betriebsräte/innen und Gewerkschaften aktuell?

Termin: 24.10.2019, Seminarzeiten: 09:00 – 16:00 Uhr
Ort: Bildungszentrum der AK-Wien, Theresianumgasse 16 – 18, 1040 Wien
Zielgruppe: Betriebsräte und Betriebsrätinnen, die Mitglied der GPA-djp sind.

Seminarziele: Weiterlesen

Nach dem Krankenstand: Wiedereingliedern statt ausmustern! (WS)

Betriebliche Gestaltungsmöglichkeiten nach langem Krankenstand

In deinem Betrieb sind lange Krankenstände ein Thema. Als Betriebsrat möchtest du dafür sorgen, dass KollegInnen bei ihrer Rückkehr gut unterstützt werden und ihre Gesundheit nachhaltig gestärkt wird. Du willst, dass Maßnahmen der Wiedereingliederung zum fixen Bestandteil des Gesundheitsmanagements in deinem Betrieb werden.

Bei diesem Workshop beantworten wir deine Fragen zur gesetzlichen Wiedereingliederungsteilzeit und zeigen dir, wie der Betriebsrat vermitteln und beraten kann. Wir beleuchten aber auch weitergehende Handlungsfelder, denn erfolgreiches Eingliederungsmanagement ist mehr als nur die Reduzierung der Arbeitszeit. Es kann dazu beitragen, die Potenziale für bessere Arbeitsbedingungen zu heben. Somit profitieren nicht nur die unmittelbar betroffenen KollegInnen, sondern der gesamte Betrieb.

Gemeinsam wollen wir an Strategien für die betriebliche Umsetzung arbeiten. Der Austausch der TeilnehmerInnen und die Arbeit in Gruppen stehen daher im Zentrum unseres Seminartages.

Nach diesem Seminar weißt du, wie Kolleginnen und Kollegen nach längerer Abwesenheit wieder gut in die betrieblichen Strukturen eingegliedert werden können. Nachhaltig gesund für die Betroffenen und zur Entlastung aller ArbeitnehmerInnen im Betrieb. Denn du als Betriebsrat/Betriebsrätin hast hier eine entscheidende Mitgestaltungskraft.

Termin: 03.10.2019, 9:00 bis 16:30 Uhr
Ort: ÖGB-Zentrale (Catamaran), Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien
Zielgruppe: Betriebsrätinnen und Betriebsräte, die Mitglied der GPA-djp sind und den Basiskurs I absolviert haben.

Seminarziele: Weiterlesen

Der Sozialplan (SE)

Im betrieblichen Alltag kommt es oft zu Änderungen im Betrieb. Bringt eine solche Betriebsänderung nachteilige Folgen für die Arbeitnehmer/innen mit sich, so können in Betrieben mit Betriebsrat und mindestens 20 beschäftigten Arbeitnehmer/innen die Nachteilsfolgen der Betriebsänderung über den Abschluss einer „Sozialplan-Betriebsvereinbarung“ (Sozialplan) verhindert, beseitigt oder allenfalls gemindert werden. Solche Sozialpläne können allenfalls auch erzwungen werden.

Termin: 03. Oktober 2019, von 9:00 bis 16:30 Uhr
Ort: Bildungszentrum der AK Wien, 1040 Wien Theresianumgasse 16-18

Zielgruppe: Betriebsratsmitglieder, die Mitglied der GPA-djp sind und den Basiskurs I absolviert haben.
Weiterlesen

Rechte und Möglichkeiten des Europäischen Betriebsrates (SE)

Zur Gründung und praktischen Arbeit eines Europäischen Betriebsrates (EBR): Die Basics

Internationale Konzerne nutzen in ihrer Geschäftsplanung umfassend die Standortvorteile in unterschiedlichen Ländern aus. Lokale Betriebsräte/innen sehen sich oftmals mit der Umsetzung von Entscheidungen konfrontiert, die ganz woanders getroffen wurden und die sie kaum beeinflussen können. Für Betriebsräte und Gewerkschaften ist es wichtig, hier gegenzuhalten und zu versuchen, trotz des neoliberalen Gegenwinds die Interessen der KollegInnen ‚über Grenze hinweg‘ hochzuhalten. Ein Europäischer Betriebsrat (EBR) kann hier ein Instrument sein.

Dieses Seminar fokussiert auf Grundkenntnisse zur Etablierung eines EBR auf Basis der aktuellen europäischen Rechtsgrundlage zu Informations- und Anhörungsrechten in grenzübergreifend tätigen europäischen Unternehmen. Neben der Vermittlung der europäischen und österreichischen Rechtsgrundlagen zur Gründung eines EBR steht der Einblick in die Praxis der EBR-Arbeit im Mittelpunkt. Ein Überblick zur europäischen Gewerkschaftslandschaft sowie zu unterschiedlichen Systeme der ArbeitnehmerInnenvertretung in den EU-Ländern runden dieses EBR-Basisseminar ab.

Zeit: 21.-22. Oktober 2019
(Seminarbeginn: 1. Tag um 10:00 Uhr, Ende: . Tag: 16:00 Uhr)
Ort: ÖGB-Zentrale (Catamaran), 1020 Wien, Johann-Böhm-Platz 1
Zielgruppe: GPA-djp Betriebsräte/innen, die neu als EBR-Mitglieder bestellt wurden, „kommende“ AnwärterInnen in dieser Funktion sowie Interessierte an einer möglichen EBR-Gründung, die den Basiskurs 1 bzw. die Gewerkschaftsschule absolviert haben.

Seminarziele: Weiterlesen

Basics zum ArbeitnehmerInnenschutz für BetriebsrätInnen (Doku)

Was sind die wichtigsten Bestimmungen im ArbeitnehmerInnenschutz, welche Zuständigkeiten gibt es und was ist bei der Arbeitsplatzevaluierung zu beachten? Diese Aspekte und noch viele mehr bildeten den roten Faden im Seminar „Basics zum ArbeitnehmerInnenschutz für BetriebsrätInnen“.

Der Überblick zu den rechtlichen Grundlagen und Rahmenbedingungen für Gesundheit und Sicherheit im Betrieb wurde von einem gemeinsamen Austausch, intensiven Diskussionen und Gruppenarbeiten der TeilnehmerInnen begleitet. Für die vielen Gestaltungsthemen konnten auf dieser Basis Strategien und Erfolgsfaktoren für die betriebliche Arbeit entwickelt werden.

Sichtbar wurde dabei auch, dass trotz aller Verschiedenheit der Betriebe die Problemstellungen und Herausforderungen, mit denen BetriebsrätInnen in Sachen ArbeitnehmerInnenschutz konfrontiert sind, im Kern sehr ähnlich sind. Praxisorientierte Tools waren durch das Seminar auch vor diesem Hintergrund gewährleistet.

Abgerundet wurden die zwei Seminartage durch einen Austausch mit VertreterInnen der AUVA sowie der Arbeitsinspektion, die als wichtige PartnerInnen für Betriebsrätinnen und Betriebsräte uA im ArbeitnehmerInnenschutz gelten.

Die wesentlichsten Inhalte im Detail sowie Unterlagen und weiterführende Informationen: Weiterlesen

Fit für die Betriebsratswahl (Doku)

Im Rahmen dieses Seminars  ging es um die Rechte und Pflichten der Betriebsräte/innen bei der Betriebsratswahl. Folgende Fragen, die im Zuge einer Betriebsratswahl auftauchen, standen dabei im Mittelpunkt.

  • Welche Fristen sind zu beachten?
  • Was muss man bei der Einberufung und Vorbereitung der Wahl beachten?
  • Wer ist aktiv und passiv wahlberechtigt?
  • Was sind die Aufgaben des Wahlvorstandes?
  • Wie sieht die ordnungsgemäße Abwicklung der Wahl aus?
  • Wie sieht die Stimmauszählung aus?
  • Was nach der Wahl zu tun ist?

Weiterlesen

Datenschutz & Datensicherheit praktisch am PC (Doku)

Der EDV-Raum des Bildungszentrums der Arbeiterkammer (BIZ) ist der Schauplatz des Workshops „Datenschutz & Datensicherheit praktisch am PC“. Sowohl Ort als auch Workshop sind etablierte Größen, beinahe Klassiker im Bildungsprogramm der GPA-djp. Ins siebente Jahr geht dieses Angebot an Betriebsratsmitglieder mittlerweile – und es erfreut sich weiterhin ungebrochenen Interesses und ebenso anhaltender Aktualität.

„Praktisch am PC“ heißt, dass die TeilnehmerInnen die Logik von Verschlüsselung, digitalen Signaturen, Metadaten und Spuren in Dateien, auf Netzwerken und beim Browsen selbst am Gerät erfahren und lernen. Das Workshop-Konzept ist hier dokumentiert. Bis hin zu Email-Verschlüsselung und anonymem Surfen probieren wir Möglichkeiten gemeinsam durch. Wir besprechen Vor- und Nachteile, Angriffsszenarien und Einsatzfelder von Sicherheitssoftware. Wir lernen technische Hintergründe zu verstehen, zum Beispiel von Passwortqualität oder der Frage, was der Arbeitgeber und was die IT im Betrieb sehen kann. Wir legen die im Workshop gemachten Erfahrungen am PC auf die im Betrieb gemachten Erfahrungen mit technischen Systemen um. Weiterlesen