Belegschaften mobilisieren – Druck im Betrieb erhöhen (SE)

Aus der Belegschaft aktive Unterstützer/innen machen

Die Durchsetzungsfähigkeit des Betriebsrates gegenüber der Unternehmensleitung hängt auch von einer guten Beziehung und Kommunikation mit der Belegschaft ab. So die Grundthese dieses Seminares, aus der sich die Frage ergibt: Wie schaffe ich es als Betriebsrat, die Belegschaft ‚zu sammeln‘, ‚hinter mich zu bringen‘ und so zu aktiven Unterstützer/innen zu machen?

In diesem Seminar werden Methoden erfolgreicher Mobilisierungsprojekte vermittelt und daran gearbeitet, das oft verbreitete ‚Einzelkämpfertum‘ zu verdrängen. Wie kann das Interesse an Themen von Betriebsrat und Gewerkschaft erhöht werden? Wie die Mobilisierungsbereitschaft der Kollegen/innen geweckt werden? – Im Betrieb soll wieder diskutiert werden – Wie kann das gelingen?

Anhand eines eigenen (gewerkschaftlichen) Themas sollen die Teilnehmer/innen einen konkreten Umsetzungsplan für ihre gewünschte Kampagne erarbeiten.

Termin: 3.-5. Dezember 2019
(Beginn: 1. Tag 9:30 Uhr, Ende: 3. Tag ca. 15:00 Uhr, inkl. Abendprogramm am 3.12.)

Ort: Jägermayerhof, Römerstraße 98, 4020 Linz

Zielgruppe und Teilnahmevoraussetzung:

  • Betriebsratsvorsitzende und stv. Betriebsratsvorsitzende, die GPA-djp Mitglied sind, und die den Basiskurs I (Grundkurs) od. die Gewerkschaftsschule absolviert haben.
  • Die Teilnahme von zwei Mitgliedern aus einem Betriebsratsteam wird empfohlen (eine/r davon der/die Betriebsratsvorsitzende od. der/die Vorsitzstellvertreter/in).
  • Ein geplantes betriebliches/gewerkschaftliches Mobilisierungsprojekt, das in naher Zukunft umgesetzt werden soll, wird zum Seminar mitgebracht.

Seminarziele: Weiterlesen

Let’s Organize (Konferenz)

Internationale Erfahrungswerkstätte der AK Oberösterreich zu Organizing


Datum:
04. bis 05. Juli 2019, Beginn am 1. Tag um 9:00 Uhr, Ende am 2. Tag um 13:00 Uhr
Ort: AK-Bildungshaus Jägermayrhof, Römerstraße 98, 4020 Linz
Programm zum Downloaden:
Programm Organizing Konferenz AK OOE

Organizing wurde zunächst als neue und stark konfliktorientierte gewerkschaftliche Strategie in den USA wahrgenommen. Bei uns angekommen, hat sich im letzten Jahrzehnt ein großer Erfahrungsschatz dazu entwickelt. 2008 wurde im AK-Bildungshaus Jägermayrhof der österreichweit erste „Organizing“-Lehrgang für Gewerkschaftssekretäre/-innen durchgeführt.

Erfahrungen mit Organizing gibt es inzwischen in vielen Gewerkschaften in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Tagung geht der Frage nach, welche Organizing-„Kulturen“ sich inzwischen in Europa und speziell im deutschsprachigen Raum entwickelt haben und wie sie in den Gewerkschaften verankert sind.

Organizing fasziniert, Organizing samt seiner Werkzeuge und Strategien hat inzwischen unbestritten viele Erfolge aufzuweisen. Daher weisen wir gerne auf diese Tagung der AK Oberösterreich hin, die auch einen Austausch von best-practice Modellen der Umsetzung von Organizing-Strategien ermöglichen wird.

Veranstaltungsziele: Weiterlesen

Let’s Organize (Konferenz)

Internationale Erfahrungswerkstätte der AK Oberösterreich zu Organizing

Organizing wurde zunächst als neue und stark konfliktorientierte gewerkschaftliche Strategie in den USA wahrgenommen. Bei uns angekommen, hat sich im letzten Jahrzehnt ein großer Erfahrungsschatz dazu entwickelt. 2008 wurde im AK-Bildungshaus Jägermayrhof der österreichweit erste „Organizing“-Lehrgang für Gewerkschaftssekretäre/-innen durchgeführt.

Erfahrungen mit Organizing gibt es inzwischen in vielen Gewerkschaften in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Tagung geht der Frage nach, welche Organizing-„Kulturen“ sich inzwischen in Europa und speziell im deutschsprachigen Raum entwickelt haben und wie sie in den Gewerkschaften verankert sind.

Organizing fasziniert, Organizing samt seiner Werkzeuge und Strategien hat inzwischen unbestritten viele Erfolge aufzuweisen. Daher weisen wir gerne auf diese Tagung der AK Oberösterreich hin, die auch einen Austausch von best-practice Modellen der Umsetzung von Organizing-Strategien ermöglichen wird.

Datum: 04. bis 05. Juli 2019, Beginn am 1. Tag um 9:00 Uhr, Ende am 2. Tag um 13:00 Uhr
Ort: AK-Bildungshaus Jägermayrhof, Römerstraße 98, 4020 Linz

Veranstaltungsziele: Weiterlesen

Belegschaften informieren, involvieren, mobilisieren

Die Durchsetzungsfähigkeit des Betriebsrates gegenüber der Unternehmensleitung hängt auch von einer guten Beziehung und Kommunikation mit der Belegschaft ab. So jedenfalls die Grundthese dieses Seminares, aus der sich u.a. die folgenden Fragen ergeben: Wie schaffe ich in der Belegschaft verstärktes Interesse und größere Beteiligung an der Arbeit des Betriebsrates?

In diesem Seminar werden Grundlagen und Methoden erfolgreicher Mobilisierungsprojekte vermittelt und daran gearbeitet, was getan werden kann, um das oftmals verbreitete EinzelkämpferInnentum zu bekämpfen. Gleichzeitig geht es darum, Wege zu finden, um das Interesse an der Arbeit und den Themen des Betriebsrates und die Mobilisierungsbereitschaft der KollegInnen im Betrieb zu erhöhen. Darauf aufbauend soll anhand eines eigenen gewerkschaftlichen Themas, für das im Betrieb mobilisiert werden soll, ein konkreter Umsetzungsplan für eine konkrete gewünschte Kampagne erarbeitet werden.

Termin: 26.-28.11.2018, Seminarzeiten: Beginn am 1. Tag um 9:00 Uhr, Ende am letzten Tag um 15:00 Uhr
Ort: Hotel Nationalpark, Apetlonerstraße 56, 7142 Illmitz
Zielgruppe: Betriebsratsvorsitzende und stv. Betriebsratsvorsitzende, die GPA-djp Mitglied sind, und die einen Basiskurs I (Grundkurs) oder die Gewerkschaftsschule absolviert haben. Teilnahmevoraussetzung: Ihr seid ein Team von zwei KollegInnen pro Betriebsratskörperschaft (eine/r davon der/die Betriebsratsvorsitzende oder der/die Vorsitzstellvertreter/in), das ein konkretes betriebliches/gewerkschaftliches Mobilisierungsprojekt zum Seminar mitbringt.

Seminarziele: Weiterlesen